Di., 17.04.2018

August-Bebel-Straße: Frau erliegt ihren Verletzungen Tödlicher Unfall: Bus überrollt Fußgängerin

Tragischer Unfall auf der August-Bebel-Straße

Tragischer Unfall auf der August-Bebel-Straße Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld (WB/-md-/sb). Ein Linienbus hat am Dienstagabend auf der August-Bebel-Straße in Bielefeld eine Fußgängerin überrollt. Die 49-jährige Frau aus Bielefeld wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.

Der Bus war auf dem Weg vom Kesselbrink zur Herforder Straße gewesen. Nach ersten Angaben soll ein nicht angeleinter Hund von der Waldemarstraße aus auf die August-Bebel-Straße gelaufen sein. Die Busfahrerin wollte dem Tier offenbar ausweichen. Dabei wurde die Fußgängerin vom rechten Hinterreifen eines Busses der Linie 27 überrollt.

Die Busfahrerin wird psychologisch betreut. Die 20 Fahrgäste des Busses wurden in die Räume eines Wettbüros an der Straße gebracht. Einige sollen als Zeugen des Unfalls befragt werden.

Die Unfallaufnahme dauert noch an. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5668714?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F