Do., 17.05.2018

Auftritt in SWR-Sendung Bielefelder König Gast im »Nachtcafé«

Der Bielefelder Didi De Graf regiert als König Nana Adutwum Barinah die Region Suma in Ghana.

Der Bielefelder Didi De Graf regiert als König Nana Adutwum Barinah die Region Suma in Ghana. Foto: dpa

Bielefeld (WB). Ein König aus Bielefeld wird an diesem Freitag in der Sendung »Nachtcafé« über seine Regentschaft und sein Leben berichten. Didi de Graf arbeitet tagsüber als Obst- und Gemüsefachberater in einem Bielefelder Supermarkt, nach Feierabend regiert er von seinem Wohnzimmer aus als König Nana Adutwum Barinah ein 7500 Köpfe zählendes Volk im afrikanischen Ghana.

»Traumwelt Adel – zwischen Faszination und Fassade« ist das Thema des von Michael Steinbrecher moderierten »Nachtcafés« im SWR Fernsehen am Freitag um 22 Uhr.

Weitere Gäste neben De Graf sind die Entertainerin Desirée Nick, die eine heimliche Beziehung mit einem Adeligen führte, Karl-Heinz Richard Fürst zu Sayn-Wittgenstein, der durch Adoption zum Fürsten wurde, die Schlossherrin Caroline Freifrau von Wangenheim, Evelyn-Marie Seidel, die Gründerin des »Lady-Di-Gedächtnis-Clubs« und der TV-bekannte Königshausexperte Rolf Seelmann-Eggebert.

Didi De Graft (51), der seit 1989 in Deutschland lebt und 1993 nach Bielefeld kam, wurde 2009 König, als er die Nachfolge seines Onkels antrat. Regiert wird per Telefon, Fax oder Skype, einmal im Jahr reist er mit Familie nach Ghana. In seiner Abwesenheit helfen Familienmitglieder beim Regieren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5745239?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F