Fr., 10.08.2018

Reizgas ins Gesicht gesprüht – Polizei sucht Zeugen Überfall auf zwei Wachmänner in Hillegossen

Symbolfoto

Symbolfoto Foto: dpa

Bielefeld (WB). Unbekannte Räuber haben am Donnerstag zwei Wachmänner überfallen. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 14.50 Uhr waren die Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma in der Oelker­straße in Bielefeld-Hillegossen auf dem Weg zu ihrem Wagen. Kurz bevor sie den Ford erreicht hatten, kamen zwei Männer auf sie zugelaufen, einer sprühte den Wachmännern Reizgas ins Gesicht.

Es kam zu einer Rangelei, bei der die Räuber auf ihre Opfer einschlugen und sie traten.

Als die sich zur Wehr setzten, flüchteten die Täter ohne Beute Richtung Detmolder Straße. Die Unbekannten waren Anfang 20, etwa 1,80 Meter groß und hatten Bärte. Sie waren schwarz gekleidet. Die Polizei, Telefon 0521/5450, bittet um Hinweise.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5966610?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F