Sa., 11.08.2018

Inhaberwechsel und Eröffnungsfeier an diesem Samstag Neustart im »The Good Hood«

Jan Hunke und sein Team servieren im »The Good Hood« neben verschiedenen Speisen auch Cocktails.

Jan Hunke und sein Team servieren im »The Good Hood« neben verschiedenen Speisen auch Cocktails. Foto: Janina Bergemann

Bielefeld (WB/jbg). Der Name des Lokals »The Good Hood« an der Jöllenbecker Straße 7 ist geblieben, das Konzept und Design haben die neuen Inhaber geändert. Im ehemaligen Burger- und Asia-Lokal gibt es jetzt Superfood. Seit Juli hat das »The Good Hood« mit Jan Hunke und Stephan Fischer zwei neue Inhaber und Geschäftsführer.

Die beiden nutzten die Zeit bis zur offiziellen Eröffnungsfeier an diesem Samstag ab 20.30 Uhr, um das Lokal zu renovieren. Serviert werden dann unter anderem Bowl-Gerichte, asiatische Ramen-Suppen, veganes Avocado-Brot, Porridge, Kokos-Joghurt und selbstgemachte Pommes. »Wir legen großen Wert auf frische gute Produkte. Dabei ist uns vor allem die regionale Zusammenarbeit wichtig. Beispielsweise beziehen wir unser Fleisch von einem Fleischer in Gütersloh und die Backwaren und Kaffeebohnen von lokalen Anbietern in Bielefeld«, sagt Hunke.

Auch die Inneneinrichtung hat er mit seinem Team neu gestaltet. »Die Stühle sind original aus den 50er Jahren und die Lampen wurden in Leipzig für uns designt.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5966872?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F