Spenge Touchscreens ersetzen die Tafeln

Spenges Bürgermeister Bernd Dumcke (links) und Lars Hoppmann, stellvertretender Geschäftsführer des Kommunalen Rechenzentrums (KRZ) testen die neuen Multi-Touchscreens, die jetzt in der Regenbogen-Gesamtschule installiert worden sind. Auf dem Bildschirm kann auch »normal« geschrieben werden. Foto: Gerhard Hülsegge

Schüler und Lehrer werden nach den Sommerferien in den Klassenräumen an der Gesamtschule Spenge keine Tafeln mehr vorfinden. Letztere wurden durch 54 interaktive Displays ersetzt. mehr...

Yvonne Gebauer (FDP) ist seit einem Jahr Schulministerin von NRW. Foto: imago

Nordrhein-Westfalen »Digitalisierung ist kein Selbstzweck«

Alle Parteien sind sich einig, dass von der Digitalisierung der Schulen die berufliche Zukunft der nächsten Generationen abhängt. Darüber haben Lukas Brekenkamp und Andreas Schnadwinkel mit NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) gesprochen. mehr...


Die Konzentration in der 9e ist hoch – der Laptop hat Stift und Papier aus dem Unterricht nahezu verdrängt. Foto: Oliver Schwabe

Gütersloh Hier gehören Laptops zum Schulalltag

»Ich hab euch mal etwas mitgebracht«, berichtet Hendrik Haverkamp seinen 21 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9e. Über einen Beamer projiziert der Deutschlehrer ein Bild von seinem Laptop an die weiße Wand. mehr...


Tablets in Schulklassen? In einigen Fällen keine Neuheit mehr. Bald soll das digitale Hilfsmittel zentrales Lernmittel werden. Foto: dpa

Bielefeld Wie digital sind unsere Schulen?

Die Schulglocke läutet – der Unterricht beginnt. Nicht Stift und Papier liegen vor den Schülern, sondern Tablet oder Laptop. So soll der Unterricht der Zukunft aussehen – oder nicht? mehr...


1 - 5 von 5 Beiträgen