Mo., 19.06.2017

Der 32-Jährige aus Winsen setzt sich gegen gegen Vasek Pospisil durch Brown bei den GWO als zweiter deutscher Tennisprofi weiter

Dustin Brown.

Dustin Brown. Foto: Friso Gentsch/dpa

Halle  (dpa). Dustin Brown hat bei den Gerry Weber Open in Halle als zweiter Deutscher das Achtelfinale erreicht. Der 32-Jährige aus Winsen/Aller setzte sich am Montag gegen Vasek Pospisil aus Kanada mit 6:1, 6:7 (3:7), 7:6 (7:4) durch.

Brown trifft nun entweder auf den Spanier Roberto Bautista Agut oder den Argentinier Carlos Berlocq, die sich am Dienstag gegenüberstehen.

 Vor Brown hatte bei der mit 1,966 Millionen Euro dotierten Veranstaltung bereits Philipp Kohlschreiber seine Auftakthürde erfolgreich gemeistert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4942009?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F4850095%2F4850127%2F