Do., 15.03.2018

Jeden Abend Programm in Borgholzhausen der »Evangelischen Allianz im Altkreis Halle« Christen wollen sich besser vernetzen

Laden zur Pro-Christ-Veranstaltung ein: Vorsitzende Sandra Leitz-Brüggeshemke und Arnold Weßling.

Laden zur Pro-Christ-Veranstaltung ein: Vorsitzende Sandra Leitz-Brüggeshemke und Arnold Weßling. Foto: Krammenschneider

Borgholzhausen (WB/mk). Sandra Leitz-Brüggeshemke macht am Montagabend einen entspannten Eindruck. Die Vorsitzende des im Oktober gegründeten Vereins »Evangelische Allianz Altkreis Halle« kann sich bei der Vorbereitung der christlichen Abende im Haus Hagemeyer-Singenstroth auf eine große Helferschar verlassen. 20 Mitarbeiter aus verschiedenen Gemeinden des Altkreises, der evangelischen Landeskirche sowie hiesigen Freikirchen packen mit an und stehen für Gespräche bereit.

Höhepunkt des Abends ist die Live-Übertragung des Pro-Christ-Festgottesdienstes aus Leipzig.

Die Organisatorin hofft darauf, bis zum Ende der Themenwoche am kommenden Samstag noch viele Gäste begrüßen zu können, denn die ausgestrahlten Gottesdienste bieten ein attraktives Programm. Es gibt Musik und Tanzvorführungen, Theaterstücke und Interviews. Außerdem lockt eine Wanderausstellung zur Kirchengeschichte sowie dem 500-jährigen Reformationsjubiläum.

»Für Donnerstag und Freitag hat sich auch Pfarrer Nicolai Hamilton aus Halle angekündigt«, sagt Sandra Leitz-Brüggeshemke, die sich für eine bessere Vernetzung der Christen im Altkreis einsetzen möchte. Ein Einsatz, den auch der zweite Vorsitzende der Evangelischen Allianz des Altkreises Halle, Arnold Weßling, gut heißt: »Wir wollen die Zusammenarbeit ausbauen und dafür gemeinsam einen Dialog starten.«

Einlass zur Veranstaltung im Haus Hagemeyer-Singenstroth ist jeden Abend um 18 Uhr. Für die Frauenfreizeit »Von Königstöchtern für Königstöchter« vom 20. bis zum 22. April auf dem Sanderhof in Dörentrup bei Lemgo sind derweil noch Plätze frei. Organisiert von der Evangelischen Allianz sollen Frauen hier über ihren Glauben ins Gespräch kommen und eine erholsame Zeit erleben. »Hoffentlich melden sich noch Damen aus dem Altkreis«, sagt Sandra Leitz-Brüggeshemke.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5593182?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516074%2F