Gütersloh Ein Abschied in aller Stille

Uwe Heidemann und Katharina Hardieck nehmen in aller Stille Abschied von der 50 Jahre alten Hauptschule Nord. Foto: Stephan Rechlin

Die älteste Hauptschule Güterslohs wird leise aufgelöst. Keine Festreden zum 50-jährigen Bestehen der Hauptschule Nord, keine Würdigung ihrer bundesweit beachteten Leistungen, kein Wort darüber, wie es mit der speziellen Förderung von Flüchtlingskindern weitergehen soll. mehr...

Sind stolz auf das Erreichte: Dr. Burghard Lehmann, Dr. Martina Schwarz-Gehring, Vorsitzender Werner Gehring, Marlies Stüker, Professor Dr. Andreas Schlüter und Dr. Ulrich Hüttemann von der Osthushenrich-Stiftung. Foto: Marie Berg

Gütersloh Acht Millionen Euro ausgeschüttet

In den zehn Jahren ihres Bestehens hat die Osthushenrich-Stiftung die Bildung von Kindern und Jugendlichen mit acht Millionen Euro gefördert – in Gütersloh und ganz Ostwestfalen-Lippe. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Gütersloh Spanner im Schwimmbad? Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Eine Frau will sich gemeinsam mit ihrer Tochter in einer Umkleidekabine umziehen. Da bemerkt sie einen Mann, der unter der Wand hindurchschaut und sie beobachtet. So geschehen jetzt in Gütersloh. mehr...


Miele2 ist der Sieger des zweiten Hackathons der Founders Foundation. Das Team entwickelte ein Geschäftsmodell zur Vermietung von Miele-Gebrauchtgeräten. Foto: Benni Janzen

Bielefeld/Gütersloh Ideen für die Marktführer

Am Wochenende hat ein Team junger Gründer Passanten in der Bielefelder Innenstadt gefragt: »Wären sie interessiert, eine gebrauchte Waschmaschine zu mieten?« Das – natürlich nicht repräsentative – Ergebnis: Mindestens jeder Zweite kann sich dies in der Tat vorstellen. mehr...


Die Innenstadt Güterslohs: Viele Menschen in Deutschland zieht es einer Zehn-Jahres-Analyse zufolge in kleine und mittlere Städte. Foto: Carsten Borgemeier (Archiv)

Gütersloh Wo wollen wir leben? – Studie sieht Klein- und Mittelstädte im Trend

Viele Menschen zieht es nicht nur in Großstädte, sondern auch in kleine und mittlere Städte. In ländlichen Räumen gibt es einer Studie zufolge stellenweise ebenfalls ein Plus. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Gütersloh Carportbrand greift auf Haus über

Innerhalb weniger Minuten hat sich ein Carportbrand in Gütersloh ausgeweitet. Das Feuer griff auf ein Wohnhaus über. 20.000 Euro Schaden sind entstanden. mehr...


Mit Clownin Maggi (rechts) an der Seite schmeckt der Brunch Kristina (23) und ihrer Tochter Lejla (4) auf dem Berliner Platz nochmal so gut. Etwa 2000 Menschen haben sich Sonntag in der Gütersloher Innenstadt an 240 Bierzelt-Garnituren gesetzt, um für den guten Zweck zu schlemmen. Foto: Carsten Borgmeier

Gütersloh Mit Prosecco und Grüntee-Kuchen

Wenn in Gütersloh Frühstück (englisch: Breakfast) auf Mittagessen (Lunch) trifft, darf sogar japanischer Matcha-Kuchen nicht fehlen: Etwa 2000 Menschen haben sich am Sonntag zum fünften Bürgerbrunch auf dem Berliner Platz getroffen. mehr...


»80 Mitarbeiter finden in der Montage- und Lagerhalle Platz«, sagt Wertkreis-Geschäftsführer Michael Buschsieweke. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Wertkreis schafft Arbeitsplätze

50 Meter lang, 7,80 Meter hoch, 30 Meter breit: die neue Montage- und Lagerhalle des Wertkreises Gütersloh steht und ist feierlich eröffnet worden. mehr...


Der Aldi-Markt an der Brockhäger Straße ist aus Unternehmenssicht nicht mehr zeitgemäß. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Haegestraße: Aldi plant Neubau

Aldi plant den nächsten Neubau in Gütersloh. Nach der Investition in seine Filiale an der Hans-Böckler-Straße hat sich der Discount-Riese eine Fläche an der Ecke Brockhäger Straße/Haegestraße ausgeguckt. mehr...


Auf dem Familienfoto sind acht Leute zu sehen, weil Bürgermeister Henning Schulz (zweiter von rechts) den Mutterkonzern Stadt vertritt. Für die Töchter marschieren mit, v. l.: Kay Klingsieck, Ralf Libuda, Maud Beste, Ralph Fritzsche, Dr. Birgit Osterwald, Jan-Erik Weinekötter und Silke Niermann. Foto:

Gütersloh Monsieur Schulz und die sieben Töchter

Bürgermeister Henning Schulz hat einmal durchgezählt. Es sind sieben. Die Stadt hat sieben Tochterunternehmen. Und alle suchen junge Fachkräfte. mehr...


61 - 70 von 2824 Beiträgen