Mi., 13.06.2018

Gütersloh: Stadt lehnt Umwandlung in eine Tempo-30-Zone ab Tempo 50 vor Marktkauf

Auf der Hans-Böckler-Straße bleibt es bei Tempo 50. Nur vor den Wertkreis-Werkstätten gibt es eine Ausnahme.

Auf der Hans-Böckler-Straße bleibt es bei Tempo 50. Nur vor den Wertkreis-Werkstätten gibt es eine Ausnahme. Foto: Carsten Borgmeier

Von Stephan Rechlin

Gütersloh (WB). Auf der Hans-Böckler-Straße passieren selten Unfälle und es drohen auch nicht, mehr zu werden. Die Stadt lehnt eine von der BfGT beantragte Umwandlung der Straße in eine Tempo-30-Zone darum ab.

Im vergangenen April hat die Stadt die Straße wegen des Antrages näher untersucht. In ihrer Vorlage an den Planungsausschuss informiert die Erste Beigeordnete Christine Lang über das Ergebnis: Die Straße ist breit genug und teilweise beidseitig mit Parkstreifen versehen. Die zulässige Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde wird nur selten überschritten – bei der Zählung wurde eine Quote von zwei Prozent ermittelt. Die Polizei teilte auf Anfrage mit, dass die Unfalllage dort sei unauffällig sei. Beschränkungen und Verbote des fleißenden Verkehrs dürfen aber nur angeordnet werden, wenn eine besondere Gefahrenlage besteht.

Ausnahme vor Wertkreis-Werkstätten

Dennoch soll zumindest auf jenem Teil der Hans-Böckler-Straße Tempo 30 eingeführt werden, der zwischen den Firmen Hornbach und Ueckmann zu den Werkstätten für behinderte Menschen führt. Mitarbeiter des Ordnungsamts und die Polizei sollen die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung anschließend mit Tempokontrollen überwachen.

Um die Sicherheit beim Verlassen von Firmenparkplätzen zu verbessern, sollen an den Zufahrten zu den Stellflächen von Hornbach, Aldi und Marktkauf Halteverbote für Lastwagen angeordnet werden. Die Sichtdreiecke sollen frei gehalten werden, damit Autofahrer einen besseren Einblick in die Verkehrssituation erhalten. In zwei Jahren wird die Hans-Böckler-Straße darüber hinaus komplett saniert. Dann werden auch Radstreifen angelegt.

Kommentare

Sind die BfGT die neuen Grünen?

Sind die BfGT jetzt die neuen Grünen? Gefährlicher als Tempo 50 ist die wilde Parkerei von LKWs oder deren Aufliegern rechts von der Parkplatzausfahrt am Marktkauf. Wenn ich mich nicht irre, ist dort sogar Parkverbot. Dort sieht man beim Herausfahren nämlich überhaupt nichts. Generell ist die Parksituation in der Hans-Böckler-Straße ein Katastrophe. Auch und insbesondere bei Toys World und Hornbach.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5814730?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F