Do., 12.07.2018

Gütersloh: Messerstecherei hinter Internet-Café – Landgericht fasst Delikte zusammen. Jugendlicher geht viereinhalb Jahre in Haft

Im Hinterhof (rechts) eines auf dem Foto nicht sichtbaren Internet-Cafés in Gütersloh hat der damals 17 Jahre alte Jugendliche am 17. Dezember 2017 auf einen anderen Gast eingestochen. Dafür muss er jetzt viereinhalb Jahre ins Gefängnis.

Im Hinterhof (rechts) eines auf dem Foto nicht sichtbaren Internet-Cafés in Gütersloh hat der damals 17 Jahre alte Jugendliche am 17. Dezember 2017 auf einen anderen Gast eingestochen. Dafür muss er jetzt viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Foto: Carsten Borgmeier

Von Stephan Rechlin

Gütersloh (WB). Der zur Tatzeit 17 Jahre alte Jugendliche, der im Dezember vergangenen Jahres auf einen Gast des Gütersloher Internet-Cafés »Café to go« eingestochen hat, muss viereinhalb Jahre in Jugendhaft.

Das Landgericht Bielefeld fasst mit diesem Strafmaß mehrere, dem aus Litauen stammenden Jugendlichen nachgewiesene Straftaten zusammen. Das schwerste Delikt ist sicherlich die Messerattacke in der Nacht des 17. Dezembers 2017, die als versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung gewichtet wurde. Ferner wurde der Jugendliche wegen Raubes, zweifachen Diebstahls und zweimaliger Beleidigung von Polizeibeamten verurteilt. Gut 3000 Euro, die er geraubt haben soll, muss er ersetzen.

Die dritte Strafkammer des Landgerichtes verhandelte den Fall nichtöffentlich, weil der Angeklagte zum Tatzeitpunkt noch nicht volljährig war. Der Auskunft von Gerichtssprecher Guiskard Eisenberg zufolge forderte der Richter den jungen Mann auf, Urteil und Strafmaß als Chance zu betrachten. Er möge die viereinhalb Jahre in der Jugendhaftanstalt Herford nutzen, um eine Lehre abzuschließen und anschließend ein straffreies Leben führen zu können.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5900972?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F