Fr., 13.07.2018

Unfall in Gütersloh-Friedrichsdorf Autofahrerin (26) bei Unfall verletzt

Der Wagen wurde bei dem Unfall völlig zerstört. Die Polizei sperrte die Strecke für die Unfallaufnahme ab.

Der Wagen wurde bei dem Unfall völlig zerstört. Die Polizei sperrte die Strecke für die Unfallaufnahme ab. Foto: Stefanie Hennigs

Gütersloh-Friedrichsdorf (WB/igs). Eine 26-jährige Autofahrerin ist am Freitagabend bei einem Alleinunfall leicht verletzt worden. Ihr Auto hat nur noch Schrottwert.

Nach Auskunft der Polizei war die Fahrerin aus Gütersloh gegen 18 Uhr auf der Paderborner Straße in Richtung Verl unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve, kurz hinter der Einmündung Luise-Hensel-Straße, verlor sie aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über ihren VW Polo. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich seitlich, prallte mit dem Dach gegen einen Baum, drehte sich noch einmal und blieb völlig zerstört im Graben zwischen der Straße und dem Radweg liegen.

Die 26-Jährige erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen - sie hatte nach Auskunft der Beamten eine Wunde am Arm. Die Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Für den Einsatz der Rettungskräfte und die Unfallaufnahme war die Paderborner Straße etwa 45 Minuten lang gesperrt.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5904959?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F