>

Do., 09.02.2017

Konzernchef dementiert angebliche Schließungsabsicht für Store Webers Bekenntnis zum Standort Halle

Für den Gerry-Weber-Store in Halle wird ein neues Konzept erarbeitet, was Vorstandschef Ralf Weber auch als Bekenntnis für den Standort Halle gewertet wissen will.

Für den Gerry-Weber-Store in Halle wird ein neues Konzept erarbeitet, was Vorstandschef Ralf Weber auch als Bekenntnis für den Standort Halle gewertet wissen will. Foto: Küppers

Halle (WB/SKü). Gerry-Weber-Vorstandschef Ralf Weber hat am Mittwoch umlaufende Informationen über eine angeblich anstehende Schließung des Gerry-Weber-Stores in Halle höchstpersönlich dementiert und zugleich ein klares Bekenntnis für den Standort Halle abgegeben.

»Wir glauben an diesen Standort und wir haben bereits vor geraumer Zeit den Mietvertrag für das Ladenlokal verlängert«, sagte Ralf Weber .

Der Vorstandschef stellte klar, dass über die weltweit 103 Gerry-Weber-Filialen hinaus, die über das derzeit laufende Sanierungsprogramm abgewickelt werden, keine weiteren Filialschließungen geplant seien. Das gilt demnach insbesondere auch für das Haller Geschäft, das bereits 1971 angemietet wurde, sowie auch für das Geschäft in Versmold , in dem Unternehmensgründer Gerhard Weber schon vor 53 Jahren begann, seine Ware zu verkaufen.

Ralf Weber kündigte am Mittwoch an, dass das Konzept für den Store an der Bahnhofstraße in Halle nunmehr überarbeitet werde. Noch in diesem Jahr mit Beginn der Präsentation der Herbst-Winter-Kollektionen solle das Geschäft neu eingerichtet werden. Dabei werde auch das neue Ladenbausystem des Bekleidungskonzerns zum Einsatz kommen. »Wir wollen dann unseren Haller Kunden auch unsere neuen Marken präsentieren. Wir legen großen Wert darauf, auch in Halle unsere Präsenz weiterzuentwickeln und bekennen uns zur Stadt Halle mit einem neuen Konzept«, sagte Ralf Weber.

Der Gewinn der Gerry Weber AG war im Geschäftsjahr 2015/16 auf ein Sechstel geschrumpft.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4615703?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198389%2F2516076%2F