Di., 02.01.2018

Viele Stars im Gerry-Weber-Stadion in Halle – Erstmals kommt Andreas Gabalier Premiere für den »Volks-Rock’n’Roller«

Viele Stars kommen 2018 wieder ins Gerry-Weber-Stadion (von links oben nach rechts unten): Die Ehrlich-Brothers, die Kelly-Family, André Rieu, Andreas Gabalier und Peter Maffay.

Viele Stars kommen 2018 wieder ins Gerry-Weber-Stadion (von links oben nach rechts unten): Die Ehrlich-Brothers, die Kelly-Family, André Rieu, Andreas Gabalier und Peter Maffay.

Von Klaus-Peter Schillig

Halle (WB). Einige Stars sind Stammgäste auf der Bühne des Gerry-Weber-Stadions, andere feiern in Halle ihre Premiere. Und alle sind natürlich bekannt von Funk und Fernsehen. Nur einer nicht: Joel Brandenstein. Den kennt nur, wer sich musiksuchend auf Facebook und Youtube tummelt. Denn da ist er ein Star.

Das Stadion wird der Singer-Songwriter noch nicht füllen, dafür hat er einen festen Termin im Event-Center nebenan, in dem man ja auch fast 2000 Leute lassen kann: Am 14. April macht er im Rahmen seiner ersten Tournee Station in Halle – unter dem vielsagenden Titel »Emotionen«.

Für mindestens zwei andere Künstler dürfte es kein Problem sein, das große Gerry- Weber-Stadion zu füllen. Der »Lucky Man« Luke Mockridge am 24. März ist bereits ausverkauft. Und bei seinem ersten Auftritt in Halle wird auch der »Volks-Rock’n’Roller« Andreas Gabalier seine Fans mobilisieren. Bei seinen Mega-Auftritten im Sommer 2017 jubelten dem Österreicher im Münchener Olympia-Stadion und am Hockenheimring zusammen mehr als 160.000 Zuschauer zu. In Halle eröffnet er einen ereignisreichen Oktober. Am 4. Gabalier, dann zwei weitere Premieren und ein Dauerbrenner. Am 7. Oktober kommt »The Atomic Brick Orchestra« mit Pink Floyds »The Wall« ins Event-Center, am 21. Oktober ist hier der etwas verschrobene und versnobte »Professor Börne« aus dem Münster-Tatort zu Gast: Jan Josef Liefers und seine Band und ihrem Programm Radio Doria.

Und am 27. Oktober schließlich lädt Bowers & Wilkins zum inzwischen 16. Rhythm’n’Blues-Festival ins Event-Center ein. Mit dabei sind Wellbad aus Hamburg. Big Daddy Wilson, Jimmy Cornett und Dr. Mablues. Die Frühbucheraktion für das Festival, bei der man tolle Preise gewinnen kann, läuft noch bis zum 31. Januar.

Zurück ins Frühjahr 2018: Da sind noch ein paar große Namen zu erwähnen: The Kelly-Family (16. Februar), Peter Maffay mit Special Guest Johannes Oerding (25. Februar) und Santiano (27. Februar) versprechen jeweils ein volles Stadion und tolle Atmosphäre.

Am 3. März fahren die Ehrlich-Brothers aus Bünde bei ihrem ostwestfälischen Heimspiel gleich eine Doppelschicht. Ihr erster Auftritt ist um 14 Uhr, der zweite am gleichen Tag um 19 Uhr. Zweimal das Stadion zu füllen haben die Zauberer und Illusionskünstler schon mal geschafft. Außerdem im gleichen Monat: Bibi Blocksberg als Musical (10. März), »Merci Cherie« mit den schönsten Liedern von Udo Jürgens (11. März), jeweils Event-Center.

Den April eröffnet Maite Kelly am 13. (Event-Center), Florian Silbereisen präsentiert am 15. April im Stadion das große Schlagerfest, André Rieu kommt am 28. April mit seinem großen Johann-Strauss-Orchester. Nach der Umbaupause für die 26. Gerry Weber Open (16. bis 24. Juni) rocken Ina Müller, der blonde Wirbelwind aus Hamburg, und ihre Band das Stadion.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5393501?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F