>

Mo., 15.05.2017

74-Jährige befand sich noch in der Wohnung Feuer in Langenberg: Polizei rettet Seniorin

Der schnelle Einsatz der Polizeibeamten rettete der 74-Jährigen das Leben.

Der schnelle Einsatz der Polizeibeamten rettete der 74-Jährigen das Leben. Foto: dpa

Langenberg (WB). Der schnelle Einsatz der Polizeibeamten rettete der 74-Jährigen das Leben: In einem Mehrfamilienhaus am Merschweg in Langenberg hat es am frühen Montagmorgen gebrannt.

Gegen 5.40 Uhr ging der Notruf bei den Rettungskräften ein. Als der erste Streifenwagen eintraf, drang bereits dichter Rauch aus der Erdgeschosswohnung. Fünf der sechs Hausbewohner hatten sich zu diesem Zeitpunkt in Sicherheit gebracht.

Eine 74-jährige Frau, die sich noch in ihrer Wohnung im Erdgeschoss befand, konnte durch die Polizisten durch ein Fenster gerettet werden. Sie wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in das St.-Vinzenz-Hospital nach Rheda-Wiedenbrück gebracht. Die übrigen Bewohner blieben unverletzt. Die Brandursache ist unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4835926?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198389%2F2730026%2F