Rheda-Wiedenbrück Diebe stehlen vier Minibagger

Symbolbild. Foto: Harald Iding

Unbekannte Täter haben von dem Außengelände einer Firma an der Ferdinand-Braun-Straße in Rheda vier Minibagger entwendet. mehr...

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück wird geschädigte Bäume entfernen. Foto: dpa/Symbolfoto

Rheda-Wiedenbrück Stadt lässt mehrere Bäume fällen

In den kommenden Wochen werden aus Sicherheitsgründen diverse Bäume im Rheda-Wiedenbrücker Stadtgebiet gefällt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Rheda-Wiedenbrück 56-Jährige sticht auf Ehemann ein

Eine 56-Jährige soll am Sonntag ihren schlafenden Ehemann (57) mit einer Glasflasche geschlagen und dann mit einem Messer verletzt haben. Polizeibeamte nahmen die Frau vorläufig fest. mehr...


Die vierjährige Milena hat Glück. Sie darf zwischen Engelchen und Christkind sitzen. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Zwischen Engelchen und Christkind

Für viele Besucher des Wiedenbrücker Christkindlmarktes fängt die richtige Weihnachtsstimmung erst an, wenn das Nürnberger Christkind zu Gast gewesen ist und aus seinem Nürnberger Prolog vorgetragen hat. mehr...


Wechsel an der Spitze des Simonswerkes: Karl-Christian Jurczyk (Mitte) geht in den Ruhestand, Michael Meier (links) und Dr. Frank Remy leiten künftig gemeinsam das Traditionsunternehmen am Bosfelder Weg. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Remy folgt auf Jurczyk

15 Jahre war er als Geschäftsführer im Bereich Technik im Simonswerk tätig. Zum Jahresende geht Karl-Christian Jurczyk in den Ruhestand. mehr...


Monika Stratmann als Finderin der Kanonenkugel und Museumleiterin Christiane Hoffmann freuen sich über die Kanonenkugel aus dem Jahre 1757, die im Wiedenbrücker Museum die pädagogische Arbeit lebendig unterstützen soll. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Kanonenkugel liegt jetzt im Museum

Eine Kanonenkugel aus dem Jahre 1757 hat ein Wiedenbrücker Ehepaar durch Zufall bei Grabungen im Garten gefunden. Das Relikt aus alter Zeit liegt künftig im Museum. mehr...


Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Rheda-Wiedenbrück Randalierender Radfahrer (37) wird in Psychiatrie eingewiesen

Er hat getreten, gespuckt und um sich geschlagen: Ein 37-jähriger Radfahrer aus Rheda-Wiedenbrück hat sich mit aller Kraft gegen zwei Polizeibeamte gewehrt. mehr...


Vor allem laute Straßen rücken bei der Lärmaktionsplanung in den Mittelpunkt. Doch auch die Bahnlinie wird aufgegriffen. Foto: dpa

Rheda-Wiedenbrück Wo gibt’s was auf die Ohren?

Wo ist es in Rheda-Wiedenbrück besonders laut? Zum ersten Mal erstellt die Stadt einen Lärmaktionsplan, in den Problembereiche aufgenommen werden. mehr...


März 2016: Hubert und Heike Leiwes bei der Einweihung der Windräder auf der Marburg. Foto: Wolfgang Wotke

Rheda-Wiedenbrück Windkraft auf der Marburg: Berufung abgewiesen

Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat die Berufungen der drei verbliebenen Kläger gegen die Windenergieanlagen der Rheda-Wiedenbrücker Energiegenossenschaft eG auf der Marburg zurückgewiesen. mehr...


Helmuth Hoffmann (Dritter von rechts) und das Gesangsquintett »Hoffnungslos« gestalten die Lesung im Refektorium. Foto:

Rheda-Wiedenbrück Weihnachten auf bayerische Art

Seit 1996 erfreut Helmuth Hoffmann aus Wiedenbrück seine Zuhörer in jedem Advent mit der Lesung von Ludwig Thomas Weihnachtgeschichte in original-bayerischer Mundart. mehr...


31 - 40 von 487 Beiträgen
Wetter in Gütersloh
Mittwoch, 17. Januar 2018
Gewitter, 1°C - 3°C
Donnerstag, 18. Januar 2018
Regen, 1°C - 8°C
Freitag, 19. Januar 2018
Schneeschauer, 1°C - 4°C
Samstag, 20. Januar 2018
Bedeckt, 0°C - 3°C
Sonntag, 21. Januar 2018
Stark bewölkt, -1°C - 3°C