Rheda-Wiedenbrück »Es ist der richtige Partner«

Wollen ein neues Kapitel in der langjährigen Firmengeschichte von Westag & Getalit aufschlagen (von links): Vorstandsvorsitzender Wilhelm Beckers, Pedro Holzinger (Vertreter der Familienstiftung) und Finanzvorstand Christopher Stenzel. Foto: Wolfgang Wotke

Der Bauzulieferer Westag & Getalit in Rheda-Wiedenbrück steht vor dem größten Wandel in seiner 117-jährigen Firmengeschichte. Der Hauptaktionär »Gethalia Foundation« will seine Stammaktien an die niederländische Broadview Industries AG verkaufen. mehr...

Museumsleiterin Christiane Hoffmann und Denkmalpfleger Klaus Stephan freuen sich darüber, dass die Statue von Wenzel Anton Fürst von Kaunitz einen würdigen Platz im Wiedenbrücker Schule-Museum bekommen hat. In ihren Händen hält Christiane Hoffmann ein Porträt von Franz Georg Goldkuhle, einem Freund des Schenkers Caspar von Zumbusch. Foto:

Rheda-Wiedenbrück Vom Rathaus ins Museum

Das Wiedenbrücker Schule-Museum ist um eine bedeutende Statue reicher – die Gipsfigur von Wenzel Anton Fürst von Kaunitz, dem wichtigsten Berater von Kaiserin Maria Theresia, ist vom Rathaus ins Museum umgezogen. mehr...


Firmensitz in Rheda-Wiedenbrück Foto: Wolfgang Wotke

Rheda-Wiedenbrück Neuer Hauptaktionär bei Westag & Getalit

Der Bauzulieferer Westag & Getalit AG in Rheda-Wiedenbrück soll einen neuen Hauptaktionär erhalten. Es gebe ein Übernahmeangebot, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. mehr...


Künstler Morteza Jahangirian – hier mit Barbara Körkemeier, Pfarrer Rainer Moritz und Heike Zurmühlen (von links) – zeigt seine Werke in der Stadtkirche. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-WIedenbrück »Wo das Herz wohnt«

Morteza Jahangirian ist vor gut zwei Jahren mit der großen Flüchtlingswelle aus dem Iran nach Deutschland gekommen. Jetzt zeigt der Künstler seine Werke in der Stadtkirche Rheda. mehr...


Für ihren Einsatz zur Sicherheit im Straßenverkehr ist Ellen Haase für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Foto: Carsten Borgmeier

Gütersloh Engagementpreis: Ellen Haase ist nominiert

Ellen Haase (59) ist für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert worden. Zuvor war die pensionierte Polizeibeamtin der Kreispolizeibehörde Gütersloh bereits mit dem »Ehrenritter der Kinder-Unfallhilfe Hamburg« ausgezeichnet worden. mehr...


Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro. Foto: Guido Vogels

Rheda-Wiedenbrück Vier Verletzte bei Unfall auf der A2

Ein Unfall auf der Autobahn 2 in Richtung Dortmund hat am Sonntagnachmittag vier Verletzte gefordert. mehr...


Einmal befallen und abgestorben, ist der Buchsbaum nicht mehr zu retten. Foto: Stadt Gütersloh

Gütersloh Gefräßige Raupe macht sich über Buchsbäume her

Viele Gartenbesitzer klagen in diesen Tagen über abgestorbene Buchsbäume. Der Grund ist häufig ein Befall mit dem Buchsbaumzünsler. mehr...


Zur Einweihung gibt es auch extra eine Einweihungstorte (vorne, von links): Nadja Hartlieb, Danuta Mandla und Gisela Mrohs sowie (hinten, von links) Norbert Flaßkamp, Heinrich Splietker, Dirk Hochmann, Rainer Wendt und Bernd Meißnest. Foto: Renate Ibeler

Rheda-Wiedenbrück Ein Ort zum Zusammensein

Zur Eröffnung des Begegnungszentrums im Rhedaer Wohnpark Vietingstraße 10 konnten die Organisatoren vom Verein »Daheim« mit der Sonne um die Wette strahlen. Der 125 Quadratmeter große multifunktionale Veranstaltungsraum soll ein Ort zum Zusammensein werden. mehr...


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Rheda-Wiedenbrück Steinhagenerin bei Unfall leicht verletzt

Vor einer Schule an der Straße Am Sandberg ist es am Donnerstag, 17. Mai, um 9.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 21-jährige Steinhagenerin leicht verletzt wurde. mehr...


Im Neubaugebiet Kaiserforst, südlich Wiedenbrücks gelegen, entstehen derzeit 148 Wohneinheiten. Dabei handelt es sich vorrangig um Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser. Bis 2020 sollen in der Doppelstadt bis zu 774 Wohnungen gebaut werden. Foto: Borgmeier

Rheda-Wiedenbrück Stadt wächst – aber Wohnungen fehlen

Bis zum Jahr 2035 müssten laut einer aktuellen Studie in Rheda-Wiedenbrück etwa 3350 neue Wohnungen entstehen. Bürgermeister Theo Mettenborg und der Technische Beigeordnete Stephan Pfeffer haben erläutert, welche Schwierigkeiten damit verbunden sind. mehr...


31 - 40 von 662 Beiträgen
Wetter in Gütersloh
Dienstag, 19. Juni 2018
Regenschauer, 13°C - 21°C
Mittwoch, 20. Juni 2018
Heiter, 14°C - 25°C
Donnerstag, 21. Juni 2018
Regenschauer, 11°C - 21°C
Freitag, 22. Juni 2018
Regenschauer, 8°C - 17°C
Samstag, 23. Juni 2018
Regen, 7°C - 15°C