Rheda-Wiedenbrück Hunde bessern Rheda-Wiedenbrücks Stadtkasse auf

Dieser bedröppelte Vierbeiner und seine pelzigen Verwandten lassen die Stadtkasse klingeln: 17 000 Euro sind es allein für 2016. Foto: Uwe Caspar

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Und ab jetzt auch bester Freund des Rathauses: Knapp 17.000 Euro mehr fließen durch die Hundesteuer in die öffentliche Kasse. Das könnte auch in den kommenden Jahren so bleiben. mehr...

Präsent, aber nicht erdrückend: Die Polizei beschützt am Rosenmontag etwa 18.000 Jecken, die während des Umzugs und in den Kneipen unterwegs sind. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück 18.000 Narren feiern friedlich in Rheda-Wiedenbrück

Die Polizei muss nach eigenen Angaben nur drei Mal ausrücken, ein Platzverweis wird ausgesprochen. Guido Lütkewitte vom Rosenmontagskomitee fühlt sich »sicher«. mehr...


Ein 80-jähriger Rollerfahrer erleidet bei einem Unfall schwere Verletzungen. Der Mann soll laut Polizei betrunken gewesen sein – außerdem habe er keinen Führerschein. Foto: Jörn Hannemann

Rheda-Wiedenbrück Unfall: Rollerfahrer betrunken und ohne Führerschein

Ein 80-jähriger Rollerfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Montagabend schwer verletzt. Der Mann hat laut Polizei keinen Führerschein und war außerdem betrunken. mehr...


Richtfest des neuen Gemeindezentrums mitten in Rheda: Vor den Preis ist bekanntlich der Schweiß gesetzt, und so schlägt der Vorsitzende des Presbyteriums Martin Wachter (Mitte), einen Nagel für den Richtkranz in den Haltebalken, genau beobachtet von Pfarrer Jürgen Mackenbrock, Kirchbaumeister Ralf Manche, Michael Förster und Georg Effertz. Fotos: Petra Blöß

Rheda-Wiedenbrück »Eine große Bereicherung«

Für die evangelische Kirchengemeinde ist es eine »Herzenssache«, das neue Gemeindezentrum an der Ecke Berliner Straße/Schulte-Mönting-Straße in Rheda. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. mehr...


Ganz schön wild: Die Emsmatrosen erobern als Affenbande die Herzen der Galagäste. Foto: Tim Bergeheim

Rheda-Wiedenbrück Die wilde Affenbande tobt sich aus

Vom River Kwai nach Köln, aus dem Harem in den tiefen Dschungel. Zwischenstopps in Sauer- und Westfalenland, Ausflüge in die Welt der Punks – die 600 Besucher der Helü-Gala sind begeistert. mehr...


Endstation Hauswand: Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hat am Mittwochabend in Rheda die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Verletzt wurde niemand. Foto: Uwe Caspar

Rheda-Wiedenbrück Sattelzugmaschine fährt gegen Hauswand

Ein 49-jähriger Fahrer einer Sattelzugmaschine hat am Mittwoch auf der Alleestraße in Rheda die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Seine Irrfahrt endete an der Hauswand eines Wohnhauses. mehr...


Marco Schmied (33) aus Rheda-Wiedenbrück schafft es mit seinem Gesangsvortrag nicht in den »Recall« und muss am Samstagabend die RTL-Casting-Show »Deutschland sucht den Superstar« schon nach wenigen Minuten wieder verlassen. Foto: Andreas Berenbrinker

Rheda-Wiedenbrück DSDS: Auftritt ist »ein Desaster«

Der 33-jährige Marco Schmied aus Rheda-Wiedenbrück ist bei den Castings zu der RTL-Show »Deutschland sucht den Superstar« (DSDS) frühzeitig gescheitert. mehr...


Die Altweiber singen und tanzen ein Medley von Schneewittchen und den sieben Zwergen. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Erhardt-Double erntet Lachsalven

Die Kindergarde des WCV Grüne Funken, der am Samstagabend seine Prunksitzung im 50. Jahr seines Bestehens feierte, kann inzwischen mit Stolz auf 62 Kinder blicken. Zum Lied der Biene Maja tanzten die teilweise Mädchen als Bienenschwarm allerliebst. mehr...


Symbolbild. Foto:

Rheda-Wiedenbrück Zwei Verletzte nach Unfall auf der A2

Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 zwischen der Anschlussstelle Rheda-Wiedenbrück und der Rastanlage Gütersloh sind bei einem Unfall am Samstagmittag zwei Menschen verletzt worden. mehr...


461 - 470 von 722 Beiträgen