Rheda 125 Stundenkilometer in 41 Metern Höhe

In 41 Metern Höhe dreht sich das Fahrgeschäft »Jekyll & Hyde« bis zu 125 Stundenkilometer schnell. Das Karussel ist zum wiederholten mal in Rheda und bietet dem Publikum neben dem Fahrspaß auch einen faszinierenden Blick über das Rathaus hinweg.

Der Duft von Mandeln und Zuckerwatte zieht von heute, 17., bis Montag, 20. November, wieder durch die Innenstadt von Rheda. Es ist Andreasmarkt. mehr...

Dr. Georg Robra übernimmt ab 1. Januar 2018 die Funktion des Geschäftsführers der Flora Westfalica GmbH. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück Flora Westfalica bekommt neuen Geschäftsführer

Lange war das Amt des Geschäftsführers der Flora Westfalica GmbH in Rheda-Wiedenbrück unbesetzt. Ab 1. Januar 2018 wird Dr. Georg Robra diese Funktion nebenamtlich übernehmen. mehr...


Ein »Pharma Action«-Mitarbeiter begutachtet im Werk in Rheda-Wiedenbrück gewonnenen Heparin-Grundstoff. Der Tönnies-Konzern hat die Pharma-Tochter verkauft. Foto: Oliver Horst

Rheda-Wiedenbrück Tönnies verkauft Pharmasparte

Der Fleischkonzern Tönnies hat seine Tochter »Pharma Action« verkauft und trennt sich damit von seinen vor fünf Jahren mit großen Erwartungen gestarteten Pharma-Aktivitäten. mehr...


Hier an der Wilhelmstraße, wo es rechts in die Schlossstraße geht, hört der Radweg einfach auf. Viel schlimmer noch: Der Radfahrer steht direkt vor einem Ampelmast. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück »Kein klares Konzept erkennbar«

Wie sieht es in Rheda-Wiedenbrück aus mit den Radwegen, mit ihrem Zustand und wie sicher fühlen sich die Radler? Eine nun vorgestellte Analyse zeigt, dass es viel zu verbessern gibt. mehr...


Foto:

Bad Oeynhausen/Rheda-Wiedenbrück Unfallfahrer hat sieben Kilo Marihuana im Kofferraum

Ein Mann aus Holland (20) ist nach einem Verkehrsunfall auf der A2 festgenommen worden. Denn die Polizei fand sieben Kilogramm Marihuana in seinem Kofferraum. mehr...


Stellen die Ideen zum Doktorplatz vor (von links): Inga Linzel (Fachbereichsleiterin), David Theidel (JKL), Klaus Schulze (B.S.L.), Elmar Pröbsting (Heuschneider), Dr. Kerstin Dengler (Fachbereich Stadtplanung) und Georg Effertz (Ausschussvorsitzender). Foto: Dirk Bodderas

Rheda-Wiedenbrück Ein Stück Rhedaer Geschichte

Wie soll der Doktorplatz in Rheda neu gestaltet werden? Drei Planungsbüros stellen noch bis zum 8. Dezember ihre Entwürfe im Foyer des Rathauses vor. mehr...


Andres Ruff wird neben Clemens Tönnies neuer Vorsitzender der Geschäftsführung bei Tönnies. Foto:

Rheda-Wiedenbrück Neue Führung für Tönnies

Die Tönnies-Gruppe, Deutschlands größter Schlachtbetrieb für Schweine, gibt sich eine neue Führungsspitze. An die Seite des bisherigen geschäftsführenden Gesellschafters Clemens Tönnies und Finanzchef Daniel Nottbrock rücken zwei weitere Geschäftsführer in die Unternehmensleitung ein. mehr...


Symbolbild. Foto: Jakub Kaczmarczyk/dpa

Oelde/Rheda-Wiedenbrück/Herzebrock-Clarholz Amazon startet noch in diesem Jahr

Projektentwickler IDI Gazeley hat für den Neubau eines Amazon-Logistikzentrums eine Teilbaugenehmigung bei der Stadt Oelde beantragt. mehr...


Zeugenbefragung: Sherlock Holmes und seine Kolleginnen Miss Ambush und Miss Hudson plaudern mit einer Passantin. Foto: Uwe Caspar

Rheda-Wiedenbrück Spannender Abend auch ohne Mörder

Rekordverdächtige 600 Hobby-Detektive haben sich am Freitagabend im Rahmen der vierten Kriminacht auf Spurensuche begeben. Ermittelt werden musste dieses Mal kein Mörder, sondern ein Räuber. mehr...


Die Lage in den Flüchtlingscamps in Bangladesch ist äußerst angespannt: Mehr als 600 000 Rohingya leben dort inzwischen in Lagern. Sie sind auf der Flucht vor dem birmesischen Militär, das seit August mit drastischer Gewalt gegen sie vorgeht. In den Camps fehlt es ihnen allerdings an sauberem Wasser, an Lebensmitteln und Medikamenten. Foto: Weinert Brothers

Cox’s Bazar/Rheda-Wiedenbrück Filmemacher dokumentieren das Schicksal der Rohingya

Das Militär von Myanmar geht gegen die muslimische Minderheit der Rohingya vor. 600.000 Menschen sind bislang schon über die Grenze nach Bangladesch geflüchtet. Die Filmemacher Dennis und Patrick Wei­nert aus Rheda-Wiedenbrück dokumentieren das Schicksal der Flüchtlinge. mehr...


61 - 70 von 486 Beiträgen
Wetter in Gütersloh
Dienstag, 16. Januar 2018
Regenschauer, 2°C - 6°C
Mittwoch, 17. Januar 2018
Schneeschauer, 0°C - 3°C
Donnerstag, 18. Januar 2018
Regen, 1°C - 7°C
Freitag, 19. Januar 2018
Schneeschauer, 1°C - 4°C
Samstag, 20. Januar 2018
Stark bewölkt, -1°C - 2°C