Mo., 12.02.2018

62-jähriger erliegt seinen Verletzungen an der Unfallstelle in Rheda-Wiedenbrück Auto überfährt Mann auf Bürgersteig

Foto: Carsten Borgmeier

Rheda-Wiedenbrück (WB). Ein Auto hat am Montagmittag einen Mann auf dem Bürgersteig überfahren. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 12 Uhr an der Herzebrocker Straße in Rheda-Wiedenbrück. Ein 76-Jähriger war dort mit seinem VW in Richtung Bosfelder Weg unterwegs. Nach Polizeiangaben kam der Wagen aus bislang unbekannter Ursache von der Straße ab und rollte nach rechts auf den Gehweg.

Dort kollidierte das Auto mit einem 62-jährigen Fußgänger, einem Mann aus Rheda-Wiedenbrück. Dieser ging die Herzebrocker Straße ebenfalls in Richtung Bosfelder Weg entlang. Der 62-Jährige erlitt tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Das Auto des 76-jährigen Mannes, der unverletzt blieb, wurde sichergestellt. Die Polizei sperrte die Herzebrocker Straße während der Unfallaufnahme.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5517365?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F