Gütersloh »Ein Schlag ins Gesicht meiner Mitarbeiter«

Landrat Sven-Georg Adenauer übt Kritik an der Wortwahl der SPD-Fraktion. Foto: Herrmann

Landrat Sven-Georg Adenauer fordert von der SPD-Kreistagsfraktion eine Entschuldigung bei seinen Mitarbeitern, die in der Ausländerbehörde ihren Dienst tun. mehr...

Vor dem Gütersloher Theater haben Fotograf Michael Mörke (von links), Verlegerin Martina Bergmann, Fotografin Margot Lohmeyer und Landrat Sven-Georg Adenauer das Buch »Vom Bauernhaus in die Moderne – Der Kreis Gütersloh in Geschichte und Gegenwart« vorgestellt. Foto: Michael Delker

Gütersloh Als der Preußenkönig Geld benötigte

Der Impuls kam aus der CDU-Kreisgeschäftsstelle. Vergeblich suchten die Christdemokraten ein Buch über den Kreis Gütersloh in seiner Gesamtheit, das den Bogen spannt von Werther bis Schloß Holte-Stukenbrock. mehr...


Diese Ausstellung begeistert Generationen – zahlreiche Exponate rund um die Ideen Leonardo da Vincis sind interaktiv, sprich: es darf ausprobiert werden, was sich das Genie hat einfallen lassen. Foto: Petra Blöß

Rietberg Wie da Vinci Kunst und Technik verband

Eine Ausstellung mit 20 Kons­truktionen, die auf dem Schöpfergeist von Leonardo da Vinci (1452 – 1519) beruhen, ist noch bis zum 4. Juli im Foyer der Cultura in Rietberg zu erleben. mehr...


Es klingt richtig gut, wenn Blech und Quetschkommoden zusammen kommen, so wie hier in der Basilika des Bibeldorfes. Fotos: Petra Blöß

Rietberg Ja, sie können auch anders

Zum ersten Mal aber taten sich die Aktiven des Akkordeonensembles Concordia und des Posaunenchores der evangelischen Kirchengemeinde zusammen. Das Ergebnis überzeugte. mehr...


Stellen den CDU-Ideenwettbewerb vor (von links): Marco Talarico, Kathrin Samy und Dr. Christian Brockschnieder. Foto: Stefan Lind

Rietberg Nach Aus von City-Outlet: Wer hat die besten Ideen zur Innenstadt?

Die Pläne für ein City-Outlet sind seit dem Bürgerentscheid Makulatur. Und jetzt? Die Antwort der CDU lautet: »Wir rufen einen Ideenwettbewerb aus.« Preise gibt es auch zu gewinnen. mehr...


DRK-Aktiver Holger Geistmeier (links) und sein Kollege Michael Brummel (2. von rechts) freuen sich über die 100-fachen Blutspender Reinhard Schlepphorst, Rudolf Schlink, Werner Theilmeier-Aldehoff, André Freitäger und Frank Richter (von links). Foto: Petra Blöß

Rietberg Viel Lob für stille Helden

»Sie leisten einen Akt der Solidarität, der beispielhaft ist.« Mit diesen Worten lobte am Mittwochabend DRK-Vorsitzender Dieter Nowak die »Wiederholungstäter« in Sachen Blutspenden. mehr...


Der Rietberger Recyclinghof entspricht laut Kreis Gütersloh nicht mehr den Standards. Der Neubau an anderer Stelle gestaltet sich jedoch schwierig. Die Debatte soll am kommenden Dienstag im Umwelt- und Klimaausschuss fortgesetzt werden. Foto: Petra Blöß

Rietberg Recyclinghof: Neubau noch in weiter Ferne

Es ist eine Rietberger Form der »unendlichen Geschichte«. Auch im kommenden Umwelt- und Klimaausschuss am Dienstag kann noch kein Neubau eines Recyclinghofes festgeschrieben werden. Im Gegenteil. mehr...


Die Breitensport- und Gymnastikabteilung von TuS Westfalia Neuenkirchen wird 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass zeigen die Tanzformationen auf der Bühne der Volksbank-Arena, was sie schon alles gelernt haben, hier die Sweet Devils. Zahlreiche Zuschauer sind begeistert. Foto: Petra Blöß

Rietberg »Floh-Hüpfer« zeigen ihren WM-Tanz

Ein »goldiges« Jahr begeht der TuS Westfalia Neuenkirchen, die Breitensport- und Gymnastikabteilung wird 50 Jahre alt. Jetzt stellten sich die Tanzformationen vor. mehr...


Ein Storch ist in Westerwiehe vergiftet worden. Der Kreis Gütersloh hat Strafanzeige gestellt und hofft auf Hilfe durch die Bevölkerung. Foto:

Rietberg Unbekannter vergiftet Vögel

Der Verdacht hat sich bestätigt. Nachdem im Rietberger Ortsteil Westerwiehe ein Weißstorch und ein Graureiher tot gefunden worden waren, steht jetzt fest: Sie wurden mutwillig vergiftet. mehr...


Eine Familie strahlt um die Wette: Christian Sudbrock ist seit gestern Mittag neuer König der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Bokel. Mit ihm freuen sich seine Ehefrau und Mitregentin Daniela sowie Tochter Romy und Sohn Nico. Foto: Petra Blöß

Rietberg Dieser Treffer ist unerwartet

Wenn zwei König werden wollen, freut sich der Dritte. Der heißt in diesem Fall Christian Sudbrock und ist seit Montag der neue Regent der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Bokel. mehr...


1 - 10 von 598 Beiträgen