Mi., 03.01.2018

Unfall in Rietberg-Mastholte 29-Jähriger prallt nach Überholmanöver gegen Baum

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Rietberg (WB). Ein Autofahrer ist bei einem Überholmanöver in Rietberg schwer verletzt worden.

Der 29-Jährige aus Langenberg war laut Polizei am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr auf der Langenberger Straße in Rietberg-Mastholte unterwegs.

Außerhalb geschlossener Ortschaft überholte er ein vor ihm fahrenden Auto. Beim Wiedereinscheren geriet der Fahrer mit den Rädern der rechten Fahrzeugseite auf die unbefestigte Bankette und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug.

Das Auto geriet ins Schleudern und krachte gegen einen Baum. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Für die Unfallaufnahme wurde die Langenberger Straße komplett gesperrt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 13.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5396659?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F