Schloß Holte-Stukenbrock Gemeinsam auf den Weg gemacht

Bianca Brüggemann (links), neue Leiterin des St.-Achatius-Kindergartens, und Martina Pelzel, Leiterin des Abt-Kruse-Kindergartens, präsentieren mit den »Seemöwen« das Logo des neuen Verbund-Familienzentrums, das beide Teams entwickelt haben. Foto: Monika Schönfeld

Die Kindergärten Abt Kruse und St. Achatius bilden unter dem Namen »beWEGt« ein neues Verbund-Familienzentrum. mehr...

Alex Görlitz (links) und Mika Fischer bilden ein Team und baggern im Baubus der Bauindustrie NRW. Der Bus macht auch heute noch Station an der Lisa-Tetzner-Schule. Im Wettlauf gegen die Zeit stapeln sie Holzklötze übereinander. Foto: Bernd Steinbacher

Schloß Holte-Stukenbrock »Gebaut wird immer«

Der Baubus der Bauindustrie NRW macht zwei Tage lang Station an der Lisa-Tetzner-Schule in Schloß Holte-Stukenbrock und wirbt für die Berufe am Bau. mehr...


Alexander Kossov (links) hat Oliver Nickel eine Dankesurkunde überreicht, in dem sich die Organisation bei der Gedenkstätte dafür bedankt, dass das Andenken an die sowjetischen Kriegsgefangenen in Stukenbrock-Senne in Ehren gehalten wird. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Symbolische Briefe in die Heimat

Alexander Kossov von der russischen Organisation »Meilenstein« überreicht eine Dankesurkunde Oliver Nickel, Geschäftsführer der Gedenkstätte Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock. mehr...


Unternehmer Henrik Lummer besitzt am Kreuzkrug 10.000 Quadratmeter Fläche, die zur Gewerbefläche werden könnte. Er will nicht provozieren, sondern darauf hinweisen, dass die Bürger dieser Stadt so viel haben, wie kaum jemand. Auch weil die Wirtschaft hier stark sei. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock »Wirtschaft macht die Stadt attraktiv«

Unternehmer Henrik Lummer setzt sich für ein Gewerbegebiet am Kreuzkrug in Schloß Holte-Stukenbrock ein und richtet den Blick auf die Vorteile. mehr...


Der eingeschossige Gebäudetrakt links beherbergt den Offenen Ganztag der Pollhansschule. Der soll abgerissen werden, durch einen zweigeschossigen und einen weiteren Anbau Richtung buntem Zaun ersetzt werden. In den Sommerferien wird abgerissen. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Architekt empfiehlt Abriss

Anbau für den Offenen Ganztag der Pollhansgrundschule in Schloß Holte-Stukenbrock hält statisch eine Aufstockung nicht aus. Der Anbau ist zwölf Jahre alt und gut in Schuss. Jetzt rächt sich der Geiz von damals. mehr...


Über das Insektensterben wird derzeit viel diskutiert. Uwe Domres, Einwohner Schloß Holte-Stukenbrocks, hatte einen Antrag auf geeignete Maßnahmen zum Insektenschutz gestellt. Der Energie- und Umweltausschuss befasste sich mit diesem Thema. Foto: dpa

Schloß Holte-Stukenbrock Futter für die Insekten

Zusätzliche Blühstreifen und Wildblumenwiesen werden in Schloß Holte-Stukenbrock angelegt. mehr...


In ihrer ersten, sehenswerten Rede im Bundestag zerpflückt Elvan Korkmaz einen Grünen-Antrag zur Digitalisierung. Sceenshot: Stephan Rechlin

Gütersloh Elvan und die alte Garde

Alle Genossen im Kreis schwärmen von Elvan Korkmaz’ erster Rede im Bundestag. Selbstbewusst, frech, humorvoll, kompetent spießt sie darin einen Antrag der Grünen zur Digitalisierung auf. Doch für den Vorsitz im SPD-Kreisverband würde ihr derzeit wohl die Mehrheit fehlen. mehr...


Geschäftsführer Marco Fuhrmann (links) und die Mitarbeiter im Kundenservice, Kim Müller und Pascal Schippling, freuen sich, dass die Bürger die Stadtwerke positiv sehen. Fuhrmann erläuterte die Entwicklung im Energie- und Umweltausschuss. Foto: Bernd Steinbacher

Schloß Holte-Stukenbrock Alles aus einer Hand

Geschäftsführer Marco Fuhrmann stellt die erste Bilanz der neuen Stadtwerke Schloß Holte-Stukenbrock im Energie- und Umweltausschuss vor. mehr...


Das Projekt »Älter werden« begleiten (von links) Viktoria Kowaltschuk, Sachgebietsleiterin Pflege beim Kreis, Mechtild Reker, Fachberaterin Senioren- und Ehrenamtsarbeit der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände, Christiane Vornholt, Leiterin des Fachbereich Soziales der Stadt, Maria Brock, Seniorenbeauftragte und Pflegeberaterin, und Barbara Winter, Projektsachbearbeiterin Abteilung Soziales beim Kreis. Es fehlen Demografiebeauftragte Silke Sykora und Kerstin Raeder vom Kreisfamilienzentrum. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Wie wollen Ältere in der Stadt leben?

6873 Bürger im Alter ab 60 Jahren aus Schloß Holte-Stukenbrock sind aufgerufen zu sagen, was sie zum Wohlfühlen brauchen. Ergebnisse werden in Bürgerforen im September vorgestellt. mehr...


Falkner Ulrich Klose wird den Kindern an der Ems-Erlebniswelt nächste Woche seinen blinden Gerfalken Melanie (Foto), den Harris Hawk Ben, seine kleinen Münsterländer Aron und Baroness und das Frettchen (Stinkmarder) Spike zeigen. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Auf »stiller Jagd« mit Greifvögeln

Kinder-Aktions-Nachmittage in der Ems-Erlebniswelt Schloß Holte-Stukenbrock: Zum Auftrakt stellt Ulrich Klose stellt Kindern Falken, Frettchen und seine Hunde vor. mehr...


11 - 20 von 1342 Beiträgen
Wetter in Gütersloh
Donnerstag, 26. April 2018
Regenschauer, 7°C - 13°C
Freitag, 27. April 2018
Bedeckt, 5°C - 16°C
Samstag, 28. April 2018
Regen, 8°C - 13°C
Sonntag, 29. April 2018
Regen, 6°C - 17°C
Montag, 30. April 2018
Bedeckt, 8°C - 15°C