Schloß Holte-Stukenbrock Unbekannte Musiker

Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1931. Es handelt sich um das Trommler- und Pfeiferkorps der Deutschen Jugendkraft Schloß Holte. Die Namen der Musiker sind allerdings nicht bekannt. Wer kann da helfen? Foto: Josef Hörster

Heimatforscher Günter Potthoff aus Schloß Holte-Stukenbrock holt zwei weitere Aufnahmen aus dem Nachlass Josef Hörsters hervor und bittet Bürger um Hilfe bei der Suche nach den Namen. mehr...

Symbolbild Foto:

Schloß Holte-Stukenbrock/Bielefeld/Löhne In Psychiatrie eingewiesen

Ein 44-jähriger Mann aus Löhne, der unter anderem in Schloß Holte-Stukenbrock ein vierjähriges Kind fesselte, missbrauchte und dabei filmte, ist verurteilt worden mehr...


In Plüschanzügen führen Mia Thon, Michelle Töws, Lara Renger, Michelle Ertmann, Evelyn Walter und Mary Martens einen Tanz auf. Foto: Manuela Fortmeier

Schloß Holte-Stukenbrock Oma Ilse gibt nicht nach

Die Gesamtschüler aus Schloß Holte-Stukenbrock bestalten einen »Bunten Abend« mit Sketchen, Pantomime und Tanz vor ausverkaufter Aula. mehr...


Glückstour der Schornsteinfeger: Banken, Sparkassen, Vereine, Unternehmen und Privatleute unterstützen mit Geld die Familien kranker Kinder. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Das Glück liegt im Geben

Schornsteinfeger sind 1000 Kilometer auf dem Rad unterwegs, um Spenden für krebskranke Kinder einzuwerben. In Schloß Holte-Stukenbrock machten sie Station. Mit Kommentar und Video: mehr...


Mit der Kelle und den Steinen können die beiden Maurerinnen-Auszubildenden Mareen Wördemann (links) und Leah-Marie Kittel bereits gut umgehen. Beide wollen danach aber Bauingenieurin werden. Foto: Manuela Fortmeier

Schloß Holte-Stukenbrock/Verl Mit lackierten Nägeln an der Kelle

Mareen Wördemann aus Schloß Holte-Stukenbrock und Leah-Marie Kittel Verl lernen den Beruf der Maurerin und fühlen sich auf dem Bau wohl. mehr...


Wer sich auf den Selfie-Punkt vor der 1000-jährigen Eiche stellen und fotografieren will, muss wissen, wie er das Wahrzeichen findet. Der Stichweg zur Eiche ist verbarrikadiert. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock Verstecktes Wahrzeichen

Die 1000-jährige Eiche ist in Schloß Holte-Stukenbrock zurzeit schwer zu finden. Der Sturm Friederike hat den Stichweg vom Wanderweg A7 verbarrikadiert. mehr...


BdV-Vertreter legen an der Gedenkstätte auf dem St.-Achatius-Friedhof in Stukenbrock Senne einen Kranz nieder: (von links) Bringfried Schubert, BdV-Schriftführer, Bezirksbetreuer Günter Scharbert und Kassierer Dieter Militschke. Foto: Bernd Steinbacher

Schloß Holte-Stukenbrock Entsetzt über heutiges Elend

Zum Gedenken an die Opfer von Flucht und Vertreibung haben Bringfried Schubert, BdV-Schriftführer, Bezirksbetreuer Günter Scharbert und Kassierer Dieter Militschke einen Kranz niedergelegt. mehr...


Ralf Heibrok (links) und Radrennfahrer Erik Zabel haben am Dienstag in Düsseldorf den Startschuss zur 13. Glückstour der Schornsteinfeger zugunsten kranker Kinder gegeben. Foto: Glückstour

Schloß Holte-Stukenbrock Schornsteinfeger bringen kranken Kindern Glück

Schornsteinfeger unter der Leitung von Ralf Heibrok machen mit der 13. Glückstour am Freitag Station bei der Schornsteinfeger-Innung OWL in Schloß Holte-Stukenbrock. mehr...


Landrat Sven-Georg Adenauer übt Kritik an der Wortwahl der SPD-Fraktion. Foto: Herrmann

Gütersloh »Ein Schlag ins Gesicht meiner Mitarbeiter«

Landrat Sven-Georg Adenauer fordert von der SPD-Kreistagsfraktion eine Entschuldigung bei seinen Mitarbeitern, die in der Ausländerbehörde ihren Dienst tun. mehr...


Sonja Mursch hat selbst Multiple Sklerose und bietet für Betroffene einen Stammtisch im Bistro Le Coq an. Foto: Monika Schönfeld

Schloß Holte-Stukenbrock/Verl MS-Stammtisch im Bistro Le Coq

Sonja Mursch bietet ab Donnerstag, 21. Juni, einmal monatlich einen Stammtisch für Betroffene von Multipler Sklerose an. mehr...


51 - 60 von 1514 Beiträgen