Do., 28.12.2017

»Catch us if you can!« an Wand gesprüht Dieser Aufforderung kann die Polizei nicht widerstehen

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). »Catch us if you can!« – Fangt uns, wenn ihr könnt – dieser Aufforderung von drei Graffitisprayern ist die Polizei Gütersloh doch glatt nachgekommen.

Die Beamten nahmen zwei der drei jungen Männer fest, die zuvor von Zeugen in Schloß Holte-Stukenbrock dabei beobachtet worden waren, wie sie »Catch us if you can!« an eine Firmenwand sprühten.

»Als die Täter die Zeugen bemerkten, flohen sie in Richtung Brinkestraße«, schreibt die Polizei. Zwei der Flüchtenden konnte die Polizei stellen, der dritte Täter entkam. Die jungen Männer stritten zunächst ab, an den Schmierereien beteiligt zu sein. »Allerdings waren sie komplett farbverschmiert, durchnässt und erkannten auch spontan ihren zurückgelassenen Rucksack mit den entsprechenden Farbdosen wieder«, so die Polizei.

Gegen beide Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Beide sind 19 Jahre alt und wohnen in Schloß Holte-Stukenbrock. »›Catch us if you can‹ – we did!«, überschreibt die Polizei ihren Einsatz dazu.

Zeugen, die Hinweise auf den dritten Mann geben, können sich bei der Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/8690 melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5384998?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F