Mi., 07.03.2018

Birgit Schelps »Frühlingsstrauß« und »Geheimnis der Meere« faszinieren Die Natur explodiert

Birgit Schelp und ihr Bild »Universen«.

Birgit Schelp und ihr Bild »Universen«. Foto: Leonie Bredenbals

Von Leonie Bredenbals

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Unter dem Motto »Lila ist das neue Schwarz« stellt Birgit Schelp ihre Bilder erstmals in Schloß Holte-Stukenbrock aus, wo sie und ihr Mann seit einem Jahr leben.

Am vergangenen Sonntag hat sie im Kulturforum am Altenkamp die Kunstausstellung eröffnet. Die Bilder sind bis zum 25. März samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 13 und 15 bis 18 Uhr zu sehen.

Der Ehemann der Künstlerin, Theo Schelp, übernimmt die Einführung mit einer Rede. Zudem wird die Veranstaltung von Rabea Beier auf der Harfe musikalisch begleitet. Bereits einige Minuten vor dem eigentlichen Beginn ist das Kulturforum gut besucht, was sich im Laufe der Zeit immer weiter steigert.

Die Malerin nutzt überwiegend geschleuderte, getropfte oder geschüttete Farbflüsse. Durch die abstrakte Vorgehensweise bleibe viel Raum für individuelle Interpretationen. In ihrem Bild »Universen« sehe sie zum Beispiel einzelne Welten, die von dem Zentrum aus auseinandergehen. Auch die Arbeitszeit, die sie für Bilder aufwendet, unterscheide sich durch die verschiedenen Vorgehensweisen stark. »Manchmal brauche ich ein paar Wochen, weil ich immer wieder neue Schichten auftrage. Ich bin teilweise so ungeduldig, dass ich das Bild föhne«, sagt sie. Andere Bilder könne sie in ein paar Tagen fertigstellen.

Durch das Motto entstehen zwei getrennte Stilrichtungen. Während in einem Raum eher edlere Bilder mit Blattgold oder Gold- und Silberfarbe auf schwarzem Hintergrund zu sehen sind, erweckt der Raum mit den lila Bildern Frühlingsgefühle. »Besonders die Farben und der Aufbau der Bilder gefallen mir sehr gut«, sagt Besucherin Bärbel Nokwitz. Bei dem Bild »Frühlingsstrauß« habe sie das Gefühl, dass die Natur explodiert.

»Mir gefallen beide Stile sehr«, sagt Roswitha Irmer. Auch für sie sei es schön, sich die fröhlichen Bilder anzuschauen, die den Farben im Frühling entsprechen. Die Faszination an den Werken ist allen anzusehen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5572005?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F