Steinhagen »Sterben ist ziemlich intim«

Kein stationäres Hospiz, aber ein mobiles Hospizteam, das die Begleitung Sterbender übernimmt, gibt es in Steinhagen. Foto: dpa

Seit 20 Jahren gibt es die Hospizgruppe, heute das Mobile Hospizteam in Steinhagen. 1998 haben es Pfarrer Heinz-Jürgen Luckau und Ines Kaus gegründet. mehr...

Die Ehrenamtlichen vom Arbeitskreis Asyl bereiten mit Petra Holländer von der Gemeinde (2.v.l.) und Gemeindebibliothekarin Manuela Heinig (4.v.l.) das Sommerfest vor. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen Interkulturelle Begegnung

Das Heidefest am Sonntag, 2. September, bietet auch für eine Veranstaltung des Arbeitskreises Asyl einen hervorragenden Rahmen: das interkulturelle Sommerfest. mehr...


Einen Ring aus Sterling-Silber mit rosafarbenen Saphir hat sich Careen Schimanski von Goldschmied Bernd Strüwe (hinten mit Petra Holländer) anfertigen lassen. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen Rosafarbener Saphir für die Heidekönigin

Steinhagen schmückt sich mit der Heidekönigin, und deshalb bekommt sie als Dank zum Ende ihrer Amtszeit selbst auch Schmuck. mehr...


Sie unterstützen mit 14 weiteren Ehrenamtlichen das Projekt Offene Kirche: (v.l.) Monika Schmidt, Werner Pante und Christine Eickmeyer. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Steinhagen Das Juwel und seine Schätze entdecken

Die Dorfkirche ist Steinhagens ältestes Gebäude und ein Juwel, wie Monika Schmidt sagt. Als Ehrenamtliche sorgt sie mit 17 Mitstreitern dafür, dass die Kirche stundenweise geöffnet ist. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Steinhagen Wasserpumpe brennt

Ein Schwelbrand in einer Gartenwasserpumpe in einem Dreifamilien-Haus in Brockhagen hat am späten Mittwochabend alle drei Löschzüge der Steinhagener Feuerwehr auf den Plan gerufen. mehr...


In Brockhagen ist Weihnachten: (v.l.) Amelie, Louise, Marietta, Nora und Malik haben weihnachtlichen Kopfschmuck und Schneekugeln gebastelt. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen-Brockhagen Weihnachten macht glücklich

Ist denn heut’ schon Weihnachten? Ja, zumindest bei den Ferienspielen in Brockhagen. In der Grundschule wurden Schneekugeln gebastelt und Weihnachtslieder gesungen. mehr...


Kaum auf der Autobahn hielt der Konvoi schon wieder an: Auf dem Beschleunigungsstreifen wurde die Kesselbrücke noch ein Stück tiefer gesetzt, damit der Koloss problemlos die Brücken passieren konnte. Auch das hintere Fahrwerk wurde auf starr gesetzt, es wird auf der Autobahn nicht gebraucht. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen Premiere auf der Autobahn

Premiere: Die Steinhagener Firma Gronemeyer & Banck hat Dienstagabend den ersten großen und vor allem langen Schwertransport über die neue Autobahn-Anschlussstelle auf Reisen geschickt mehr...


Es wird viel gewunken auf dem Heidefest: Die bezaubernden kleinen Heideprinzessinnen haben das schon geradezu königlich heraus. Foto: Mattana

Steinhagen Alle feiern das Heidefest

Traumwetter, hübsche Königinnen, niedliche Prinzessinnen, viel Musik und Tanz auf der Bühne – das gibt es, na klar, beim Heidefest am Sonntag, 2. September. mehr...


Tempo 50 oder Tempo 70 für die B 68, die L 756? Die FDP plädiert nun dafür, alles beim Alten zu belassen. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen FDP für »70« auf der B 68

Soll auf der früheren B 68, der heutigen L 756, alles so bleiben wie es ist, oder wünschen sich die Bürger Tempo 50? Diese Frage hatte die Steinhagener FDP im Internet gestellt. mehr...


Die Baustelle gestern Vormittag: Langsam arbeiten sich die Männer an der Betonpumpe von der Straße Am Markt aus Richtung Woerdener Straße. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen Der Beton fließt – zwölf Stunden lang

Für das zukünftige Ärztehaus Am Markt ist am Montag die Bodenplatte gegossen worden – ein Mammutprojekt mit 800 Kubikmetern (100 Lkw-Ladungen) Beton. mehr...


1 - 10 von 1300 Beiträgen