Steinhagen Schwertransporte in Steinhagen gestrandet

Der Schwertransport steht kurz vor der Auffahrt zur Autobahn 33. Foto: Lukas Brekenkamp

n Steinhagen sind zwei Schwertransporte gestrandet. Die beiden Fahrzeuge sollten eigentlich  in der Nacht zu Donnerstag über die A 2 fahren. Mit Video: mehr...

Das Programm von Weinmarkt und Heidefest verspricht viel Abwechslung. Spielt dann noch das Wetter mit, dürfte sich der Steinhagener Marktplatz wieder füllen – so wie hier beim Festwochenende im vergangenen September. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Steinhagen Mit Rebensaft und Ritter Rost

30 Weine sind allein im Ausschank, viel Programm gibt es obendrein: Weinmarkt und Heidefest Steinhagen versprechen ein genussvolles, erlebnisreiches Wochenende. mehr...


Große Sanierung: Unter anderem werden die Fensterelemente im Matthias-Claudius-Haus ausgetauscht. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Steinhagen Matthias-Claudius-Haus wird Leuchtturm

Zwei bis drei unruhige Jahre stehen den Bewohnern und Mitarbeitern des Matthias-Claudius-Hauses bevor. Denn bis Ende 2021 könnte das Steinhagener Altenheim Baustelle sein. mehr...


»Ich chill’ den ganzen Tag, bin fröhlich und lass’ es mir gut gehen...« singen die Grundschüler vor stilvoller Kulisse – Reggaemusik ist angesagt. Einer von sechs Musikstilen, den die Zweit- bis Viertklässler kreativ auf die Bühne bringen. Foto: Volker Hagemann

Steinhagen Durch die Welt der Musik geflattert

Pop und Rock, Jazz, Reggae, Elektro und sogar Opernmusik lassen sich humorvoll und einfach tierisch gut darstellen. Das haben jetzt die Kinder der Grundschule Amshausen bewiesen. mehr...


Auszubildende händeringend gesucht – und eine bestimmte Qualität sollten sie auch mitbringen: Unternehmen und Schulen klagen über den im Vergleich zum Abi geringeren Stellenwert der Berufsausbildung im gesellschaftlichen Verständnis. Foto: dpa

Steinhagen Warum immer Abi?

94 Realschüler sind jüngst verabschiedet worden – 27 beginnen eine Ausbildung. Der Trend hält an: Die meisten gehen weiter zur Schule – und das gefällt weder Lehrern noch Unternehmern. mehr...


Begleitet von vier Praktikantinnen aus England (hinten v.li. Rosina Mclean, Eve Atkinson, Georgia Flavell und Eliesha Flanagan) stellen (vorne v.li.) Alena Scholz, Kirsten Reker (Gemeindeverwaltung), Bürgermeister Klaus Besser und Joanna Albrecht das Programm der Ferienspiele vor.            Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Steinhagen Wenn es weihnachtet mitten im Sommer...

»Die Ferienspiele auf der Suche nach dem Glück« – wenn das kein vielversprechendes Programm für drei Ferienwochen im August ist. mehr...


Hoch hinaus geht es auf dem Marktplatz: Tom Harmann von der Jugendfeuerwehr Gütersloh klettert das Knotenseil mühelos hinauf und läutet die in zwölf Metern Höhe befestigte Glocke. Damit meistert er eine besondere Herausforderung beim Kreistreffen. Foto: Malte Krammenschneider

Steinhagen Feuerwehrjugend hebt ab

In zwölf Metern Höhe schweben und technisches Wissen beweisen: Die Anforderungen an den Feuerwehr-Nachwuchs waren beim jüngsten Kreisjugendfeuerwehrtreffen äußerst anspruchsvoll. mehr...


Die Pflanzen sollen nicht vertrocknen: Bernd Heidrich vom Bauhof wässert die Beete auf dem Marktplatz. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Steinhagen Steinhagen hat genug Wasser

Anders als in der Nachbarstadt Halle herrscht in der Gemeinde Steinhagen kein Wassermangel – im Gegenteil: »Wir liefern derzeit sogar Wasser nach Halle«, sagte Bürgermeister Klaus Besser jetzt. mehr...


Daniel Stöttwig fährt anfangs noch im Zweispänner. Dann folgt der Test: Warum nicht als Verstärkung Reitpferde anspannen? Doch das Tempo bleibt identisch. Foto: Sören Voss

Steinhagen Pferdestärken mal anders

Es sind nicht nur Pferde, die stattliche Hindernishöhen überspringen. Der Gala-Abend der Steinhagener Reitertage sorgt für staunende Gesichter. Mit Video: mehr...


Krönchen lässt sich weder einfangen noch fotografieren. Wann immer sich ihr Menschen nähern, ist sie ganz schnell weg. Doch so ungefähr sieht sie aus: wie eine typische Pfauendame mit einem Krönchen aus Federn auf dem Kopf. Foto: imago

Steinhagen Krönchen ist nicht zu fassen

Eine Pfauenhenne treibt seit elf, zwölf Jahren am Johannesweg und auf dem benachbarten Hof Neumann ihr Unwesen. Nun suchen Anwohner ein neues Zuhause für den wild lebenden Vogel. mehr...


11 - 20 von 1235 Beiträgen