Do., 12.07.2018

Steinhagener Weinmarkt und Heidefest – ein Wochenende voller Abwechslung naht Mit Rebensaft und Ritter Rost

Das Programm von Weinmarkt und Heidefest verspricht viel Abwechslung. Spielt dann noch das Wetter mit, dürfte sich der Steinhagener Marktplatz wieder füllen – so wie hier beim Festwochenende im vergangenen September.

Das Programm von Weinmarkt und Heidefest verspricht viel Abwechslung. Spielt dann noch das Wetter mit, dürfte sich der Steinhagener Marktplatz wieder füllen – so wie hier beim Festwochenende im vergangenen September. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Von Volker Hagemann

Steinhagen (WB). Viele entspannte Mußestunden sollte man einplanen: Zum Weinmarkt haben die Wirte 30 internationale Weine im Ausschank, dazu werden kleine Speisen serviert. Gemeinsam mit dem Heidefest erwartet die Besucher ein genussvolles, erlebnisreiches Wochenende.

Von Freitag bis Sonntag, 31. August bis 2. September, können die Besucher es sich inmitten blühender Heidepflanzen auf dem Marktplatz gut gehen lassen. »700 Sitzplätze wird es geben«, kündigt Peter Krebs (»Graf Bernhard 1344«) an. Er bildet mit Thomas Uhlemeyer (Lebensmittel Uhlemeyer) und Werner Haskenhoff (Fleischerei Haskenhoff) die Wirte­gemeinschaft, die den dreitägigen Weinmarkt auf die Beine stellt: »Wir haben 30 Weinsorten im Angebot, von deutschen Weißweinen bis zu mediterranen Rotweinen.« Uhlemeyer serviert dazu Blaubeerpfannkuchen und mehr, das »Graf Bernhard« Flammkuchen, Wildburger und Käsespätzle, Haskenhoff Bratwurst, Winzersteak und Hähnchen tandoori. Samstag und Sonntag gibt es frischen Pflaumenkuchen.

Musik, Sport und Comedy bereichern das Heidefest am 2. September – und die Frage: Wer folgt auf Heidekönigin Careen? Das erfahren die Besucher um 17 Uhr.

Das Programm

Die Stände öffnen am Freitag um 17 Uhr, offiziell wird der Weinmarkt um 19 Uhr mit Heidekönigin Careen und Bürgermeister Klaus Besser eröffnet. Am Samstag ist ab 12 Uhr geöffnet, Livemusik gibt’s an allen Tagen. Am Sonntag öffnen Heidefest und Weinmarkt um 11.15 Uhr (zuvor Gottesdienst). Dann stehen der Karnevals-Club, die niederländische Kapelle »Zimpelsat«, Comedy und Kinderkonzerte mit Burgfräulein Bö und den Songs »Best of Ritter Rost« auf dem Programm.

Kleine Prinzessinnen gesucht

Einmal im Leben Prinzessin sein: Diesen Traum können Mädchen zwischen drei und zehn erleben. Bewerben muss man sich bis zum 28. August, wenn man beim Heidefest um 14.30 Uhr gehüllt in Tüll und frisch frisiert vom Team Hop auf der Bühne stehen will. Die Kreissparkasse überreicht Präsente. Anmeldeformulare im Rathaus und bei Friseur Hop.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5899558?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F