Mi., 03.01.2018

Einbruch in Getränkemarkt Niederschulte in Verl Gullydeckel zerstört Tür

Symbolbild

Symbolbild Foto: Marco Kerber

Verl (WB/keig). Mindestens zwei bislang unbekannte Täter sind am frühen Mittwochmorgen gegen 3.45 Uhr in den Getränkemarkt Niederschulte an der Österwieher Straße eingebrochen.

Zutritt haben sich die Täter verschafft, indem sie mit einem in Eingangsnähe ausgehobenen großen Gullydeckel die Glasschiebeeingangstür des Getränkemarktes einwarfen. Durch das so entstandene Loch drangen die Einbrecher in die Innenräume ein und stahlen Tabakwaren aus dem Kassenbereich des Getränkemarktes.

Da die Täter bei diesem Einbruch die Alarmanlage ausgelöst hatten, umstellten und durchsuchten sofort hinzugezogene Polizeibeamte den Tatort, konnten die Täter jedoch nicht mehr antreffen. Diese waren zuvor mit ihrer Beute in unbekannte Richtung geflüchtet. Parallel eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Das eingeworfene Fenster wurde mit einer Holzplatte verschlossen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat mindestens zwei verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Österwieher Straße gesehen? Wer kann sonst Angaben zu diesem Einbruch machen? Hinweise dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/8690 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5397519?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516081%2F