Fr., 19.01.2018

Deutschlandweit Symptome von Salmonellen-Infektion festgestellt Stockmeyer ruft »Delikatess Teewurst« zurück

Die Delikatess Teewurst von Stockmeyer.

Die Delikatess Teewurst von Stockmeyer. Foto: Stockmeyer

Sassenberg (WB). Der westfälische Fleischwarenfabrikant Stockmeyer ruft seine »Delikatess Teewurst« zurück. »Im Rahmen amtlicher Untersuchungen wurden Salmonellen festgestellt«, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Betroffen sind die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.02.2018. Die Teewurst wurde in einzelnen Märkten in Nordrhein-Westfalen verkauft.

Vom Verzehr wird dringend abgeraten, da sich bei Personen nach wenigen Tagen schwere und anhaltende Symptome einer Salmonellen-Infektion entwickelt haben. Stockmeyer versichert: »Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es im Handel gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.«

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5438464?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516082%2F