Werther Das zusätzliche Jahr nutzen

Hier geht’s lang in die farbenfrohe Welt des EGW: Die Sechstklässlerinnen Mia, Luisa, Lisanne, Johanna und Fiona aus der Kunst-AG nutzen den Tag der offenen Tür, um die große Tür neben dem Kunstraum neu zu gestalten. Foto: Sara Mattana

Wer im Sommer zum Evangelischen Gymnasium Werther kommt, erlebt die Umstellung auf »G9« hautnah mit. Grund genug, den neuen Fünftklässlern die Änderungen vorzustellen. mehr...

Viel Spaß hat die Landjugend Werther bei den Dreharbeiten für ihren Wettbewerbsbeitrag. Da wurde es auch mitten im Sommer schon mal winterlich. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther Landjugend verpasst den Sieg knapp

Die »Dorfrocker« und Sängerin Mia Julia treten leider nicht für die Landjugend Werther auf. Das Konzert haben beim Videowettbewerb »Rock dein Dorf« andere gewonnen. mehr...


Golden Retriever »Justus« scheint sehr ernsthaft mitzuarbeiten, als Letizia Langer ihre heilenden Hände ansetzt. Die 26-Jährige eröffnet an diesem Wochenende ihre Praxis »Reha-Pfoten« an der Runden Ecke in Werther. Foto: Margit Brand

Werther Reha für vier Pfoten

Arthrose und Kreuzbandriss machen auch Hunden zu schaffen. Um ihre Schmerzen zu lindern, hat Letizia Langer (26) jetzt in Werther ihre Praxis »Reha-Pfoten« eröffnet: Physiotherapie für Vierbeiner. mehr...


Nichts geht mehr: Die Haller Straße muss Donnerstag aufwändig frei geschnitten werden. Die Polizei sichert den Einsatzort, weil Autofahrer versuchen, die Sperrung zu umfahren. Foto: Feuerwehr

Werther Säge macht den Weg frei

Werthers Feuerwehrleute mitten im Sturm emsig dabei, die Wege frei zu schneiden, da läuft ein neuer Alarm auf: Ein Feuernotruf lässt sie zur Jöllenbecker Straße eilen. mehr...


Ein Radlader befreit das unter Tannen begrabene Fahrzeug des Löschzugs Halle. Foto: Burkhard Hoeltzenbein

Altkreis Halle Tannen krachen aufs Feuerwehrfahrzeug

Sturmtief »Friederike« sorgt im Altkreis für mehr als 200 Einsätze der Feuerwehr. Zwei Kameraden werden leicht verletzt. Der Schultag endet an den Schulen aus Sicherheitsgründen vorzeitig. mehr...


Grafiker und Vereinsmitglied Wolfgang Lamek (rechts) hat Simone Bartsch, Vorstand der Häger Versicherung, und Jochen Vogelsang, Geschäftsführer der Häger Versicherungsmakler, als Sponsoren für die Brötchentüten gewonnen. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther Die besondere Brötchen-Verpackung

Um »fetzige« Ideen sind die haupt- und ehrenamtlichen Macher des Dorfladens Häger nie verlegen. Der neueste Clou: Seit dieser Woche gibt es »Knalltüten« und »Urknall-Simulatoren«. mehr...


Sie sind im Namen des Blues unterwegs: White Cat Bone spielen seit 2004 handgemachte Musik. . Fotos: Eische Loose

Werther Musik und Bier – alles handgemacht

Drei Stunden Programm in der Rotingdorfer Brauerei ist ein Spaß für Musiker und Zuschauer. Blues-Rocker White Cat Bone spielen künftig immer am zweiten Samstag im Januar in Werther. mehr...


Man schreibt das Jahr 1910, Werther hat zwar die Stadtrechte, wirkt aber eher wie ein Dorf. Der Fotograf steht etwa in Höhe des heutigen Busbahnhofes mit Blick Richtung Kirche. Das zweigeschossige Gebäude links nach der Sattlerei Tiede ist heute das Sedan, Hinten rechts ist das frühere Gasthaus Brünig zu sehen, ganz im Vordergrund soeben noch angeschnitten die Brücke über den Schwarzbach. Foto:

Werther So sah die Stadt früher aus

Bei ihrer Jahreshauptversammlung haben die Landfrauen Werther nicht nur einige Wechjsel im Vorstand beschlossen, sondern auch einen Vortrag über das künftige Geschichtsportal gehört. mehr...


Astrid Müller (von links), Claudia Koch und Petra Tönsmann organisieren die Flohmärkte, Sonja Jung (Wildwasser), Anke Nagel (von den »Sandkastenrockern« und Petra Koop (ÖFI-Nähgruppe) bekommen jeweils eine Spende, Gleichstellungsbeauftragte Elke Radon hat vermittelt. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther Endlich gibt es eine neue Nähmaschine

Einen Erlös von 1500 Euro haben die Macherinnen der beiden Frauen-Flohmärkte in Werther erwirtschaftet. Mit dem Geld unterstützen sie drei Projekte in ihrer Stadt und in Bielefeld. mehr...


Die Mädchen und Jungen vom »Lernstudio 8« gehören zu den Pionieren in Sachen Klimaschutz am EGW. Wenn die Tür und die Fenster (im Hintergrund) offen stehen, soll die Heizung ausgedreht werden, fordert das kleine Schild, das demnächst an den Fenstern kleben soll. Fotos: Klaus-Peter Schillig

Werther EGW zieht den Stecker

Muss der Beamer die ganze Zeit laufen oder das Fenster dauernd auf Kipp stehen? »Energiesparen macht Schule« heißt es seit dem 1. Januar am Evangelischen Gymnasium in Werther. mehr...


1 - 10 von 587 Beiträgen
Wetter in Gütersloh
Montag, 22. Januar 2018
Sprühregen, 1°C - 6°C
Dienstag, 23. Januar 2018
Bedeckt, 3°C - 9°C
Mittwoch, 24. Januar 2018
Bedeckt, 9°C - 14°C
Donnerstag, 25. Januar 2018
Regen, 6°C - 10°C
Freitag, 26. Januar 2018
Stark bewölkt, 4°C - 7°C