Werther Sonnenernergie lohnt sich noch

Bürgermeisterin Marion Weike (von links), Bernd Haak (Kreissparkasse Halle), Klimaschutzmanagerin Annika Nagai, Energieberater Dipl.-Ing. Matthias Starke und Martin Krämer (Volksbank Werther) stellen das erneuerte Solardachkataster vor. Foto: Katrin Hentschel

Die Stadt Werther wirbt weiterhin dafür, mit Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach Strom zu erzeugen. Das neue Solardachkataster berücksichtigt jetzt auch die Ersparnis durch Eigenverbrauch. mehr...

Mit vereinten Kräften und starker Maschine wird die schwere Scheibe durch den Rahmen bugsiert, um dann von innen montiert zu werden. Durch diese Fenster kann man künftig aus dem Museum auf das Böckstiegel-Haus schauen Foto: Norbert Barlmeyer

Werther Im Museum sind jetzt alle Fenster drin

Nur mit schwerem Gerät können die bis zu 450 Kilogramm schweren Sicherheitsglas-Scheiben im Böckstiegel-Neubau in Werther eingesetzt werden. Das Gebäude ist jetzt dicht. mehr...


Der Kreis ist verpflichtet, für die weitergehende Aus- und Fortbildung der Feuerwehren, des Katastrophenschutzes und des Rettungsdienstes Sorge zu tragen. Dazu dient die Kreisfeuerwehrzentrale in St. Vit. Jetzt prüft die Verwaltung, ob sie eine Zukunft hat. Foto: dpa

Gütersloh Wird die Kreisfeuerwehrzentrale verlegt?

Ist die Kreisfeuerwehrzentrale in St. Vit noch fit für die Zukunft? Wenn es nach dem Wunsch der CDU-Kreistagsfraktion geht, könnte die Zentrale bald umziehen: an einen größeren Standort. mehr...


Flyer für mehr Information und schon die ersten 220 Unterschriften gegen das geplante neue Windrad in Häger (von links): Erster Vorsitzender Helmut Althoff stellte das neue Papier vor und bedankte sich bei Emmanouil Kokolakis für den Sammeleinsatz. Foto: Loose

Werther Info-Offensive der Windradgegner

Verein Lebensraum Häger druckt 1000 Flyer und will demnächst ein Großplakat aufstellen. Emmanouil Kokolakis sammelt 220 Unterschriften gegen die geplante Froßanlage am Holzweg. mehr...


Peer Grieger, Torben Walter, Andreas Kramme, Joachim Heidemann, Fabian Rottmann und Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper (von links) freuen sich auf eine weiterhin erfolgreiche Wertheraner Jugendfeuerwehr unter neuer Leitung. Foto: Sara Mattana

Werther Nachfolger bestens vorbereitet

Nach 18 Jahren als Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Werther erntet Fabian Rottmann viel Lob und Dank. Sein Nachfolger Torben Walter bekommt als Geschenk »Nerven wie Drahtseile«. mehr...


Ohne die vielen langjährigen Mitglieder könnte der TV Werther sein vielseitiges Programm nicht anbieten. Deshalb bedankt sich der Verein bei seinen treuen Sportlern. Manche sind schon ein halbes Jahrhundert mit dabei. Foto: Sara Mattana

Werther Fit fürs Leben

Sport macht fit – und nicht nur den Körper. Im Turnverein Werther kann man fürs Leben lernen. mehr...


Das Ende der Natur? Als Hauptakteure bestritten den Vortrags- und Diskussionsabend (von links) Bernhard Walter, Dr. Susanne Dohrn, Jochen Meyer zur Müdehorst, Werner Schröder und Moderator Wilhelm Gröver. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther Bauern und Naturschützer einig: Es muss sich was ändern

Von den Wiesen sind viele Blüten und Insekten verschwunden. Ein Dilemma, das Dr. Susanne Dohrn in ihrem Buch »Das Ende der Natur« deutlich macht. Ihr Vortrag lockte mehr als 70 Zuhörer. mehr...


Beim Kamingespräch referierte der Allgemeinmediziner Dr. Matthias Stratmann (rechts) über zu hohen Medikamentenkonsum im Alter. Gastgeber war Willi Rose (links). Foto:

Werther »Lieber den Arzt fragen«

»Nimm mal eine von Papas Tabletten, die helfen bestimmt«, so klingt manch gut gemeinter Rat, der dem einen oder anderen bekannt vorkommen mag. Wie es aber um die Selbstmedikation steht, besonders im hohen Alter, darüber referierte Dr. Matthias Stratmann. mehr...


Beschauliches Treiben 1964: »Treffpunkt« hieß die ehemalige Gaststätte Kleineberg an der früheren Kreuzung von Haller, Bielefelder und Borgholzhausener Straße. Das Gebäude musste dem Ausbau der Kreuzung und der neuen Straßenführung weichen.

Werther Historische Erinnerungs-Orte

Im April 2019 feiern vier Städte im Altkreis die Verleihung der Stadtrechte. Werther stellt dazu acht Informationsstelen auf, die an Orte und Plätze erinnern, die es größtenteils nicht mehr gibt. mehr...


Bis die Kinder in der neuen Kita der Johanniter-Unfall-Hilfe ihr Spielzeug auspacken können, wird es wohl September werden. Dafür müsste der Kreis Gütersloh die Baugenehmigung aber so schnell erteilen, dass noch im März Baubeginn sein könnte. Foto: dpa

Werther Kita wird erst später fertig

Zum Beginn des Kindergartenjahres am 1. August wird die neue Kindertagesstätte der Johanniter-Unfall-Hilfe an der Rodderheide in Werther auf keinen Fall fertig sein. Eher wird es September. mehr...


51 - 60 von 717 Beiträgen
Wetter in Gütersloh
Freitag, 27. April 2018
Stark bewölkt, 5°C - 16°C
Samstag, 28. April 2018
Stark bewölkt, 9°C - 15°C
Sonntag, 29. April 2018
Regen, 8°C - 18°C
Montag, 30. April 2018
Bedeckt, 7°C - 15°C
Dienstag, 01. Mai 2018
Wolkig, 5°C - 12°C