Werther Es kommt zuviel Wasser an

Aus Schutz vor Hochwasser werden von Eigentümern an der Diekstraße Nr. 9 in Werther Sandsäcke vor der Garage verlegt. Jetzt hat die Stadt damit begonnen, Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Aufwändige und teure Arbeiten sind notwendig.                  Foto: Stefan Küppers

An Pfützen an der Senke vor ihren Häusern sind Anwohner der Diekstraße gewöhnt. Seit der Hapkenbergkreisel fertig ist, ist jedoch regelmäßig »Land unter«. Die Stadt muss für den Hochwasserschutz jetzt tief in die Tasche greifen. mehr...

Heinrich Heining, UWG-Mitbegründer und ehemaliger Verwaltungsleiter des EGW, wird heute 70. Foto: Margit Brand

Werther Ein Streiter für Werther

Er hat die UWG mitgegründet, saß im Aufsichtsrat des Bankvereins und wollte die Schließung des St.-Jacobistifes verhindern. Heinrich Heining wird 70 und ist immer noch ehrenamtlich aktiv. mehr...


Schüler der PAB-Gesamtschule haben die St. Joseph-Grundschule in den kenianischen Slums im Sommer besucht. Foto:

Werther Eine Kuh rettet den Unterricht

Der kenianische Lehrer George Makori hat die PAB-Gesamtschule schon oft besucht. Deshalb möchte der Afrika-Club der Schule ihn nun beim Ausbau seiner neuen Grundschule unterstützen. mehr...


Karl-Friedrich Anwander (links) unterstützt auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit seinen beiden Eseln Judi (links) und Dunja Nikolaus Wolfgang Farys bei seinem Adventsbesuch am Bürgerhaus in Häger. Foto: Sara Mattana

Werther Der Mann in Rot ganz in Weiß

Beim Hägeraner Advent am Bürgerhaus ist es diesmal ganz besonders weihnachtlich: Denn sogar das Wetter spielt mit und schickt mit dem Nikolaus ordentlich Schnee. mehr...


Dieses Bussardmännchen ist im Mai 2014 in Borgholzhausen beringt worden. Fotos: Johannes Gerhards

Werther Klimawandel setzt Vögeln zu

Ornithologe Klaus Nottmeyer berichtet beim Kamingespräch in Werther von dramatischer Entwicklung in der Natur und von der Hilfe moderner Technik bei der Verfolgung der Zugvögel. mehr...


Alexander Fillers (links) und Karl-Hermann Grohnert überreichen Gisela Lindert und Sandra Hoffmann (v.l.) den Ehrenwerther für ihr Engagement bei den Ferienspielen. Foto: Sara Mattana

Werther Goldglanz für das Ehrenamt

Der »Ehrenwerther« des CDU-Stadtverbandes geht dieses Jahr an die Organisatorinnen der Ferienspiele. 30 Jahre Spaß für Schulkinder: Da kommt diese Auszeichnung gerade recht. mehr...


Neben der Gaststätte Weinhorst, hinter der Hinweistafel des Heimatvereins und Irmgard Wiesbrocks »Hägermone«, soll das neue Wohngebiet mit elf Bauplätzen entstehen. Erschlossen wird der Bereich vom Leinenbrink aus. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther Bei Weinhorst wird gebaut

Der Bebauungsplan liegt schon seit vielen Jahren in der Schublade. Jetzt wird er umgesetzt. Neben der Gaststätte Weinhorst in Häger sollen elf Einfamilienhäuser entstehen. mehr...


Einen Weihnachtsmann mit belgischem Akzent – das gib’s nur in Werther. Usmar Carles lässt sich diesen Job nicht nehmen. Foto: Sara Mattana

Werther Keine dunklen Ecken mehr

An maNchen Stellen ist die Ravensberger Straße zu eng für Buden im Lichterglanz. Trotzdem soll es beim Christkindlmarkt in Werther keine dunklen Ecken geben, verspricht Organisator Yannik Nuffer. mehr...


Aldi, Videothek und Neukauf waren in den Gebäuden zu Hause, die jetzt einem Lager von Pikeur weichen sollen. Foto: Schillig

Werther Pikeur reißt alten Aldi ab

Werthers Gewerbegebiet an der Straße Esch verliert eine unschöne Brache. Die ehemaligen Supermärkte von Aldi und Neukauf sollen schon im kommenden Jahr abgerissen werden. mehr...


Werthers Wohnbauflächen, hier an der Weststraße, sind bis auf die kleinen Gebiete am Blotenberg und bei Weinhorst in Häger erschöpft. Die UWG drängt darauf, mit der Ausweisung weiterer Baugebiete aufs Gaspedal zu rücken. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther UWG will den Planungs-Turbo

Die Unabhängigen wollen die Ausweisung von Wohngebieten vorantreiben, aber die Bezirksregierung erweist sich kurzzeitig als Bremsklotz. Die Regionalplanung hat Vorrang. mehr...


61 - 70 von 586 Beiträgen
Wetter in Gütersloh
Freitag, 19. Januar 2018
Schneeregen, 1°C - 4°C
Samstag, 20. Januar 2018
Schneeschauer, -1°C - 2°C
Sonntag, 21. Januar 2018
Stark bewölkt, -2°C - 2°C
Montag, 22. Januar 2018
Regen, 0°C - 9°C
Dienstag, 23. Januar 2018
Regen, 3°C - 8°C