Mi., 14.03.2018

Bünder Ortsgruppe hat sich neue Radel-Routen ausgedacht ADFC stellt Tourangebot vor

Ortsgruppensprecherin Christine Emanuel, Alois Block und Rolf Overlack haben jetzt das neue Saisonprogramm des Bünder ADFC vorgestellt. Einmal mehr haben die Radfreunde ein attraktives Angebotspaket geschnürt.

Ortsgruppensprecherin Christine Emanuel, Alois Block und Rolf Overlack haben jetzt das neue Saisonprogramm des Bünder ADFC vorgestellt. Einmal mehr haben die Radfreunde ein attraktives Angebotspaket geschnürt. Foto: Daniel Salmon

Von Daniel Salmon

Bünde (WB). Einige attraktive Neuerungen und viele beliebte Klassiker: Beim Jahresprogramm der Bünder ADFC-Ortsgruppe sollen alle Radler auf ihre Kosten kommen. Das Programmheft mit allen Terminen ist ab sofort erhältlich.

Von Ende März bis in den Dezember haben die Mitglieder ein abwechslungsreiches Programmpaket mit 20 geführten Tagestouren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden geschnürt. »Für jeden ist etwas dabei«, verspricht Gruppensprecherin Christine Emanuel.

Zwei Sternfahrten

Den Auftakt in die Zweiradsaison markiert die Sternfahrt der vier ADFC-Ortsgruppen im Kreis Herford. Treffpunkt der Radler aus der Elsestadt, aus Herford, Löhne und Enger ist am 25. März das Bünder Rathaus. Von dort geht’s zum Kurhaus Bültermann nach Randringhausen. »Eine zweite Sternfahrt führt alle Ortsgruppen dann am 5. Mai zum mittlerweile zehnten Radlergottesdienst. Der findet in diesem Jahr an der Kirche in Hagedorn statt«, sagt Emanuel.

Hier gibt’s die Programme

Die handlichen Hefte mit allen Angeboten der ADFC-Gruppen im Kreis Herford liegen im Bünder Stadtmarketingbüro, im Rathaus Kirchlengern, in den Büchereien in Kirchlengern und Bünde, beim BTW, in den örtlichen Sport- und Radgeschäften sowie den Sparkassen-Filialen in Bünde und Umgebung aus. Weitere Infos sowie das komplette Programm gibt’s außerdem bei Ortsgruppensprecherin Christine Emanuel (Telefon: 05223/829558; Mail: buende@adfc-herford.de) und im Internet unter:

Ganz neu im Angebot haben die Bünder Radfreunde vier Touren, die unter dem Titel »Landleben erfahren« stehen. Emanuel: »Dabei kooperieren die Ortsgruppen Bünde und Herford mit dem Nabu im Kreis. Die Touren sind jeweils zwischen 20 und 45 Kilometern lang.« Angefahren wird jeweils ein landwirtschaftlicher Betrieb, auf dem die Radler bei einer Betriebsführung Einblicke in die Produktion der hofeigenen Produkte erhalten können. Zudem gibt’s vor Ort einen leckeren Imbiss. Das erste Angebot dieser Art ist für den 30. Juni geplant, dann geht es für alle Interessierten zur Bioland-Gärtnerei Rasche nach Hiddenhausen. Weitere Ziele sind Bergs Hof in Herford (28. Juli), die Biogasanlage Holzmeier und die Hüllhorster Bioland-Gärtnerei »Duftgarten« in Hüllhorst (25. August) sowie der Hof Meyer-Arend in Herringhausen (1. September).

Ebenfalls neu sind Tages- und Halbtagesfahrten, die die Teilnehmer zu den Externsteinen oder an die Weserschleuse führen. Nicht mehr stattfinden wird das Nachtradeln auf dem Else-Werre-Radweg. »Als Ersatz haben wir eine 45 Kilometer lange Frühaufsteher-Tour aufgelegt. Die startet am 15. Juli um 6 Uhr, führt rund um Bünde«, sagt Emanuel. Auf dem Rückweg wird das Hücker Moor angesteuert, wo ein Frühstückbuffet auf die maximal 45 Radler wartet. Für das Essen wird ein kleiner Obolus fällig.

Touren für E-Bike-Fahrer

Seit geraumer Zeit sind immer mehr Tourenteilnehmer laut Emanuel mit E-Bikes unterwegs: »Zwischen 40 und 50 Prozent pro Fahrt.« Daher gibt es in dieser Saison Touren, die speziell auf diese Klientel zugeschnitten sind. So geht es am 12. Mai zum Spargelhof Winkelmann nach Tonnenheide. Tourlänge: stolze 75 Kilometer. Sogar 120 Kilometer ist die Fahrt zum Spargelessen zum Hof Thiemann lang.

Fester Bestandteil des Saisonangebots sind die kürzeren Abendrundfahrten durch das Bünder Land. Die Touren werden an jedem Donnerstag von 18.30 bis 20 Uhr angeboten. Treffpunkt ist jeweils der Rathausparkplatz. Im Anschluss an etwas kürzere Touren am ersten Donnerstag eines Monats findet dann jeweils ab 19.30 Uhr der Radlerstammtisch des ADFC in der »Klinke« statt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5589267?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F