Enger Wachablösung im Zebra

Stets mit einem Lächeln im Gesicht und guter Laune: So ist Max Essenberger, der neue FSJler im Jugendzentrum Zebra, dem Leiter Bernd Rammler im Gedächtnis geblieben. Essenberger war bereits für ein Praktikum im Zebra. Nun kümmert er sich für ein Jahr um die Gäste und Organisatorisches. Foto: Thomas Klüter

Nahtlos konnte die Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Kinder- und Jugendzentrum Zebra neu besetzt werden. Ab August gehört Max Essenberger zum Team. mehr...

Mit Blumen, Präsenten und vielen Glückwünschen sind Inge und Reinhard Westerbeck nach 45 Jahren vom Wochenmarkt auf dem Heckewerthplatz verabschiedet worden. Das große Angebot von Obst und Gemüse bleibt dank des neuen Standbetreibers aber erhalten. Foto: Angelina Zander

Enger Eine Ära geht zu Ende

Inge und Reinhard Westerbeck haben sich von ihren Engeraner Kunden verabschiedet: Nach 45 Jahren haben sie ihren Obst- und Gemüsestand auf dem Wochenmarkt aufgegeben. Sascha Plaß aus Bad Salzuflen hat nun ihre Nachfolge angetreten. mehr...


An der Fußgängerampel an der Ringstraße in Enger soll ein unbekannter Mann am Dienstag versucht haben, einen Grundschüler in sein Auto zu locken. Foto: Angelina Zander

Enger Mann spricht Schüler (7) an

Ein Erstklässler ist nach Angaben der Polizei an einer Fußgängerampel an der Ringstraße in Enger von einem Fremden angesprochen und aufgefordert worden, in dessen Auto zu steigen. Der Mann habe sich dafür als »Opa« ausgegeben. mehr...


Matthias Rasche (von links), Karl-Heinz Hagencord und Reiner Müller (Volksbank Enger) stimmen sich schon mal musikalisch auf das nächste Mathilden-Platz-Konzert ein. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Freude am Spiel bestimmt den Rhythmus

Die Mathilden-Platz Konzerte gehen in die nächste Runde. Im roten Würfel steht diesmal der Rhythmus im Mittelpunkt. Die Combo Con Fuego und die Trommelgruppe La Comparsa spielen. mehr...


Das Majestätenpaar Marleen Eimler und Lars Kettler genießt mit Flora (3) die Fahrt in der Königskutsche über den Barmeierplatz, auf dem sich neben Schützen auch viele Bürger versammelt haben. Foto: Thomas Meyer

Enger »Wunsch nach Royals besteht«

Kaum ein Königspaar hat Tradition und Moderne so gut vereint wie Lars Kettler und Marleen Eimler. Am Wochenende ließen sich die beiden noch einmal beim Schützenfest in Enger feiern. mehr...


Schulleiter Dr. Ulrich Henselmeyer (von links) hat mit Anette Gater-Smith, Ute Sauerland und Heinz-Jürgen Grothaus Hand in Hand gearbeitet. Jetzt verabschiedete er die verdienten Pädagogen nebst Elke Marwick (erkrankt) in den Ruhestand. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Mit engagiertem Unterricht und Jonglage das WGE geprägt

Vier Lehrkräfte des Engeraner Widukind-Gymnasiums verlassen am Ende dieses Schuljahres die Schule, um in den Ruhestand zu gehen. mehr...


Hoffen auf gutes Wetter beim Maiwiesenpicknick: Eckhard Assler (von links), Matthias Rasche und Horst Chudzicki. Foto: Angelina Zander

Enger Musik und Sport auf der Maiwiese

Das Maiwiesenpicknick am 8. Juli in Enger hat einiges zu bieten: Sport- und Musikbegeisterte werden beim Rahmenprogramm auf ihre Kosten kommen. Außerdem soll der neue Wasserspielplatz offiziell eingeweiht werden. mehr...


Foto:

Herford/Bad Salzuflen 15-Jährige aus Herford vermisst

Die Polizei sucht eine 15-jährige Herforderin, die vermisst wird. Das Mädchen könnte sich im Raum Herford oder Lippe aufhalten. mehr...


Für die Ausstellung im Kleinbahnmuseum an diesem Sonntag putzt Horst Vogelsang aus Enger seine Zündapp aus dem Jahr 1953 noch einmal heraus. Momentan ist sie das einzige Oldtimer-Motorrad, das er besitzt. Foto: Angelina Zander

Enger Die Zündapp ist das Maß aller Dinge

Sein liebstes Motorrad ist die Zündapp: Horst Vogelsang hat ein Motorrad das in dem Jahr in Enger angemeldet worden ist, in dem er geboren ist: 1953. Am Sonntag präsentiert er sein Motorrad beim Oldtimer-Motorrad bei einer Ausstellung im Kleinbahnmuseum. mehr...


Übergibt den »Staffelstab«: Lea Pierenkemper (links) hat ein Jahr lang im Kinder- und Jugendzentrum Zebra in Enger hospitiert. Jetzt übernimmt Amely Fuhs die täglichen Aufgaben ihrer Vorgängerin und freut sich auf die Herausforderung. Foto: Thomas Klüter

Enger Die eine geht, die andere kommt

Die Hospitantinnen im Jugendzentrum Zebra in Enger geben sich die Klinke in die Hand: Amely Fuhs startet, Lea Pierenkemper beendet ihre Hospitation. Für Amely Fuhs beginnt der Einsatz gleich mit den Ferienspielen. mehr...


11 - 20 von 595 Beiträgen