Enger Im Mai ist die Maiwiese dran

Matthias Rasche vom Stammtisch Barmeierplatz (von links), Bauleiter Erdmut Bauer und Bauunternehmer Thomas Busse besprechen noch die letzten Details, bevor es mit den Erdarbeiten für den Wasserspielplatz an der Maiwiese weitergeht. Foto: Daniela Dembert

Jetzt geht’s rund! In der Maiwiese haben am Samstag die Vorarbeiten zur Gestaltung des Wasserspielplatzes begonnen. Heute geht es mit schwerem Gerät weiter. mehr...

Wollen Kinder stärken: Bürgermeister Thomas Meyer (von links), Lions Club Past-President Uwe Kauscher, Sigrid Säger (Kita Traumland), Lions-Sprecher Volker Nie­strat, Marion Netschny (Kita Falkenhorst), Susanne Möller (Kita Oldinghausen), Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Harder-Möller, Susanne Lamkemeier (Kita Steinbeck) und Stephanie Lange (Kita Westerenger). Foto: Daniela Dembert

Enger Ziel: selbstbestimmt leben

Es geht um Selbstbestimmung: Am Mittwoch haben 175 Kinder aller Engeraner Tagesstätten das Theaterstück »Die große Nein-Tonne« der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück besucht. mehr...


Die Wallholländer Windmühle in Spenge/Hücker-Aschen. Foto: Oliver Schwabe

Ostwestfalen-Lippe Auf zum Mühlentag!

Am Pfingstmontag präsentiert sich die Mühlenregion Ostwestfalen-Lippe beim 25. Schautag. Mehr als 50 Wind- und Wassermühlen warten auf Besucher. mehr...


Einige Waben sind bereits mit Honig gefüllt und sehen von oben weiß aus. Auf den anderen sind die Bienen von Imker Norbert Aschoff noch am arbeiten. In seinem Garten finden die Insekten mit den blühenden Pflanzen noch Nahrung. Fotos: Angelina Zander

Enger »Es ist bereits zehn nach zwölf«

Am 20. Mai ist Weltbienentag. Imker Norbert Aschoff warnt davor, die Nahrung der Bienen durch den Einsatz von Pestiziden zu zerstören. Stattdessen rät er, im eigenen Garten Saatmischungen zu verteilen. Mit Video: mehr...


Volksbank-Geschäftsstellenleiter Reiner Müller (von links), Stefan Westers und Jan Delskamp präsentieren die neue pneumatische Drehscheibenanlage auf dem Kleinkaliberschießstand des Schützenvereins Oldinghausen. Foto: Thomas Meyer

Enger Jetzt heißt’s: schnell schießen

Es ist eine vergleichsweise actionreiche, spektakuläre Disziplin des Sportschießens: das »Duell«. Eine Wettkampfanlage hierfür gibt es jetzt auch beim Schützenverein Oldinghausen. mehr...


»Das ist mein neues Reich«, schwärmt Ursula Meyer (77, rechts) über ihre neue Wohnung. Sie hat die Wohnresidenz an der Heerdiekstraße 15 als Erste bezogen. Maklerin Sarah Ercan (links) freut sich mit der Mieterin über deren neues Zuhause. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Kleiderfabrik als Wohnresidenz

Der Generationentreff Enger (GTE) hat neue Nachbarn. Nach 15 Monaten Bauzeit ist aus der ehemaligen Kleiderfabrik Diekmann an der Heerdiekstraße 15 eine Wohnresidenz geworden. mehr...


Nach einem Ausweichvorgang prallte der Peugeot einer Spengerin frontal gegen einen Baum. Foto: Daniela Dembert

Enger/Spenge Mutter und Sohn (14) schwer verletzt

Zwei Autos sind auf der Westerengerstraße in Enger kollidiert, einer der Wagen prallte dann frontal gegen einen Baum. Ein Rettungshubschrauber flog die verletzte Frau in ein Krankenhaus. mehr...


Diese Gartenhütte ist am Donnerstag gegen 14 Uhr am Kastanienweg in Westerenger abgebrannt. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Gartenhütte in Enger abgebrannt

Die Eigentümerin hatte nach Angaben der Feuerwehr Unkraut abgeflämmt. Drei S tunden später stand die Hütte, vermutlich verursacht durch Funkenflug, in Flammen. mehr...


Die Ostumgehung ist in Richtung Bünder Straße/Mindener-Weseler Weg voraussichtlich noch bis 23. zum Juni gesperrt. Foto: Angelina Zander

Enger Vollsperrung: Ärger über Staus in Enger

Gerade im Berufsverkehr macht sich die Vollsperrung der Ostumgehung/Westfalenring in Enger bemerkbar. Im Ortskern staut sich der Verkehr, insbesondere während des Berufsverkehrs. Die Erneuerung der Fahrbahn soll noch zum 23. Juni andauern. mehr...


Das Widukind-Museum hat sich im vergangenen Jahr vor allem seinen jungen Besuchern gewidmet: Ein Audioguide für Kinder und ein Kinderbuch über Widukind gehörten zu den Neuerungen. Regine Krull stellte diese in ihrem Jahresbericht vor. Foto: Angelina Zander

Enger Geschichte kinderleicht erklärt

Regine Krull, Leiterin des Widukind-Museums in Enger, hat die Jahresbilanz des Museums vorgestellt. Insgesamt besuchten 400 Personen weniger das Museum im vergangenen Jahr. mehr...


31 - 40 von 566 Beiträgen