Do., 17.05.2018

Zwei Autos kollidieren – ein Wagen prallt frontal gegen einen Baum – Rettungshubschrauber im Einsatz Mutter und Sohn (14) schwer verletzt

Nach einem Ausweichvorgang prallte der Peugeot einer Spengerin frontal gegen einen Baum.

Nach einem Ausweichvorgang prallte der Peugeot einer Spengerin frontal gegen einen Baum. Foto: Daniela Dembert

Von Daniela Dembert

Enger/Spenge (WB). Bei einem Verkehrsunfall auf der Wertherstraße/Ecke Südblick in Westerenger sind am Donnerstagnachmittag gegen 15.15 Uhr eine Frau und ihr Sohn schwer verletzt worden.

Eine Frau (37) aus Enger, die aus Richtung Enger kommend mit ihrem Kia in eine Einfahrt abbiegen wollte, übersah nach Angaben der Polizei einen entgegen kommenden Pkw einer 44-Jährigen Spengerin. Beim Abbiegevorgang touchierte die Kiafahrerin mit der linken Vorderseite das linke Heck des entgegenkommenden Peugeots, dessen Fahrerin als Folge eines Ausweichmanövers frontal gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand prallte.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Frau wurde wegen des Verdachts auf innere Verletzungen mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, ihr 14-jähriger Sohn, der hinten im Wagen gesessen hatte, wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. »Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock‹, sagte ein Polizist vor Ort.

Feuerwehr befreit verletzte

Der Löschzug Enger-Mitte und die Löschgruppe Westerenger waren im Einsatz, um die Verletzten aus dem stark beschädigten Wagen zu befreien. »Nach Rücksprache mit der Notärztin wurde beschlossen, das Dach des Fahrzeugs nicht abzunehmen, sondern lediglich die Türfangbänder zu zerschneiden, um die Fahrzeugtüren weiter öffnen zu können und so einen besseren Zugriff auf die Fahrerin zu ermöglichen«, sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Arndt Höpker.

Der Peugeot erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Die verletzte Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Foto: Daniela Dembert

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5747461?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F