So., 12.08.2018

Letztes Sommernachtskino für 2018 – Stammtisch Barmeierplatz zeigt »Pride« Open-Air Saison geht zu Ende

Unter walisischer Flagge steht die letzte Sommernachtskino-Vorstellung dieser Saison. Matthias Rasche und Birgit Nothbaum-Leiding vom Stammtisch Barmeierplatz werden gemeinsam mit Bauunternehmer Thomas Busse (Mitte) einen Rückblick auf das gemeinsame Projekt »Wasserspielplatz« werfen.

Unter walisischer Flagge steht die letzte Sommernachtskino-Vorstellung dieser Saison. Matthias Rasche und Birgit Nothbaum-Leiding vom Stammtisch Barmeierplatz werden gemeinsam mit Bauunternehmer Thomas Busse (Mitte) einen Rückblick auf das gemeinsame Projekt »Wasserspielplatz« werfen. Foto: Dembert

Von Daniela Dembert

Enger (WB). Letzte Gelegenheit für alle Freiluft-Cineasten! Am Samstag, 18. August, lädt der Stammtisch Barmeierplatz zur dritten Sommernachtskino-Vorstellung der Saison auf den Königin-Mathilde-Platz. Gezeigt wird »Pride«, eine britische Produktion die sich, wie übrigens jeder der gezeigten Filme dieses Sommers, auf eine tatsächliche Begebenheit stützt.

Im zähen Streik von 1984/85 erfahren die Bergarbeiter eines kleinen walisischen Kaffs unerwartet finanzielle Unterstützung von der Homosexuellen-Bewegung »Lesbians and Gays Support the Miners« (LGSM), die Geld für die streikenden Minenarbeiter gesammelt hat. Nach anfänglichen Annäherungsproblemen sagen die ungleichen Gruppen dem eisernen Regiment Margaret Thatchers gemeinsam den Kampf an.

Einfallsreiches Rahmenprogramm

Die Organisatoren laden vor Filmbeginn zu einem einfallsreichen Rahmenprogramm, bei dem, wie immer, auch der Gaumen bedacht wird. »Wir haben uns die Rosinen der Inselküche heraus gepickt«, sagt Birgit Nothbaum-Leiding. Wer schleimigen Porridge und essiggetränkte Kartoffelchips fürchtet, der sei beruhigt: Mulligatawny Soup, herzhafter Cottage-Pie, Sandwiches und eine britische Tiramisu stehen auf der Speisekarte. »Es gibt sowohl fleischhaltige als auch vegetarische Gerichte und Bewährtes vom Grill«, sagt das Kinogruppen-Mitglied. Musik kommt vom Duo B & U, alias Brigitta Hüttemann und Uli Plate, die mit Titeln in Anlehnung an den Film unterhalten.

Gespräche mit einem Männer-Ehepaar sowie mit Thomas Busse, Chef des Tiefbau-Unternehmens Arundo sind Teil des Abends. »Jetzt kann man natürlich fragen, was ein Tiefbau-Unternehmen mit dem Stammtisch Barmeierplatz zu tun hat«, wirft der Vereinsvorsitzende Matthias Rasche auf und hat auch direkt die Antwort parat: »Die Verbindung ist Solidarität.«

Solidarisch mit Aktionsgruppe

Wie sich die LGSM mit den Minenarbeitern solidarisch erklärt hat, hat es das Hiddenhauser Unternehmen mit der Engeraner Aktionsgruppe getan und diese bei ihrem bisher größten Projekt unterstützt. Gemeinsam mit zwei Mitarbeitern hat Thomas Busse für den Wasserspielplatz in der Maiwiese die vorbereitenden Erdarbeiten übernommen und neun LKW-Ladungen Boden gestellt.

Gemeinsam soll zum Abschluss der Kinosaison ein Rückblick auf die Entstehung der Spielanlage geworfen werden, die maßgeblich aus Einnahmen des Kinos finanziert wurde. Für Kinder und Jugendliche setze er sich einfach gern ein, erklärt der Unternehmer bescheiden. »Außerdem finde ich es nachhaltiger, meinen Werbeetat in ein gemeinnütziges Projekt zu investieren statt Kugelschreiber zu verteilen oder Anzeigen zu schalten«, so Busse.

Beginn schon um 19.30 Uhr

Eine halbe Stunde früher als bisher beginnt das Programm bereits um 19.30 Uhr. Mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21 Uhr wird der Film gestartet. Aus der letzten Kinoveranstaltung mit mehr als 300 Besuchern zieht Rasche folgendes Resümee: »Wer erst zu Beginn des Films kommt, sollte sicherheitshalber eine eigene Sitzgelegenheit mitbringen.«

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5966845?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F