Herford Kunstverein zieht Bilanz

Der wiedergewählte Vorstand des Kunstvereins (von links): Schatzmeister Peter Mausolf, Ulrich Oehler, Vorsitzende Sarah Heitkemper, Stellvertretender Vorsitzender Friedbert Kretschmer und Henning Schlattmeier. Foto: Ruth Matthes

Bei der Hauptversammlung des Herforder Kunstvereins hat Vorsitzende Sarah Heitkemper die neusten Zahlen in Sachen Mitgliederzuwachs und Finanzentwicklung vorgestellt. mehr...

Die erfolgreichen Abiturienten des Königin-Mathilde-Gymnasiums stellen sich zu einem Erinnerungsfoto auf. Foto: Sophie Hoffmeier

Herford KMG verabschiedet Abiturienten

Das Königin-Mathile-Gymnasium (KMG) in Herford hat jetzt 101 Abiturienten verabschiedet. Das Motto der KMGler lautet: »MafiABI. Wir wissen zu viel. Jetzt müssen wir gehen«. mehr...


Der Umbau der fünf Häuser auf dem Gelände der ehemaligen Hammersmith-Kaserne wird deutlich teurer als ursprünglich geplant. Noch gehören die Häuser dem Bund. Die Stadt will sie kaufen, um daraus Studentenwohnungen zu machen. Foto: Moritz Winde

Herford Ärger über Millionenloch

Weil die Entwicklung des Bildungscampus etwa 13 Millionen Euro teurer wird, als ursprünglich geplant, wurde der Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft, Norbert Landshut, vom Herforder Rat heftig kritisiert. Die CDU fordert einen Stopp der Fachhochschule für Finanzen. mehr...


Mit dem Kooperationsvertrag soll die Ausbildung in den Pflegeberufen gestärkt werden und die Schüler eine bessere Berufsorientierung bekommen: (von links) Tobias Bach (Leiter Pflegeschulen), Pflegedirektor am Klinikum Bastian Flohr, Personalleiterin Stefanie Brandt, ASB-Leiterin Britta Nolte, Michael Gehrs (Standortleiter Herford), Landrat Jürgen Müller. Foto: Bärbel Hillebrenner

Herford Hand in Hand für Ausbildung in Pflegeberufen

Vier Unterschriften haben dazu beigetragen, dass Schüler des Anna-Siemsen-Berufskollegs (ASB) bei ihrer Ausbildung im Gesundheitswesen noch mehr Unterstützung bekommen. Den Kooperationsvertrag unterzeichneten Vertreter der Pflegeschule, des Klinikums und des ASB. mehr...


Landrat Jürgen Müller (von links), Silke Vahrson-Hildebrand (Sicherheit und Ordnung) und Dezernent Norbert Burmann putzen für den Tag der offenen Tür. Verbandschef Wolfgang Hackländer und Sascha Bentrup passen auf, dass alles sauber wird. Foto: Jan Gruhn

Hiddenhausen Für diese Party macht sogar der Landrat sauber

Gleich zwei runde Geburtstage sollen am Sonntag, 15. Juli, gefeiert werden: Die Kreisfeuerzentrale macht das halbe Jahrhundert voll. Der Kreisfeuerwehrverband knackt die »30«. Mit Video: mehr...


Stadtbaudirektor Dr. Wolfgang Fiereck träumte von einer Prachtstraße in bester Einkaufslage – gemeint ist die Berliner Straße, die sich jedoch nicht zur Kö von Herford entwickelt hat. Foto:

Herford Eine Schneise durch die Neustadt

Stadtbaudirektor Dr. Wolfgang Fiereck träumte von einer Prachtstraße in bester Einkaufslage – gemeint ist die Berliner Straße, die sich jedoch nicht zur Kö von Herford entwickelt hat. mehr...


Den Unternehmen in OWL geht es gut. Das Risiko eines Ausfalls ist gering. Foto: Starke/Grafik: Lunk

OWL Pleiterisiko in OWL auf Tiefststand

Die gute Konjunktur und die niedrigen Zinsen haben das Kreditausfallrisiko von Unternehmen in OWL weiter gedrückt. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Herford/Bad Salzuflen Autobahnzubringer B239 nach Karambolage gesperrt

Bei einer Karambolage auf der B239 bei Herford/Bad Salzuflen sind drei Menschen verletzt worden. Der Zubringer zur A2 war gesperrt. mehr...


Wie Lieblingssänger Udo: Rainer Voßmeier nimmt seinen Hut. Nach 13 Jahren an der Ernst-Barlach-Schule geht Rektor Rainer Voßmeier in Ruhestand. In zwei Wochen will der 64-Jährige erst mal mit dem Rad in den Urlaub fahren. Foto: Jan Gruhn

Herford Dieser Rektor macht zum Abschied den Udo Lindenberg

Mit Hut und Sonnenbrille hat sich Rainer Voßmeier (64) von der Ernst-Barlach-Schule verabschiedet. Der 64-Jährige will jetzt erst mal Urlaub machen. Mit Video: mehr...


31 - 40 von 2425 Beiträgen