Kirchlengern Grünes Licht für Tartanbahn und Beachhandballfeld

Auf der Sportanlage In der Mark soll nun ein Beachhandballfeld entstehen. Foto: Thomas Klüter

Was lange währt, wird endlich gut: Die Mitglieder des Kirchlengeraner Gemeinderates haben in ihrer jüngsten Sitzung grünes Licht für die Finanzierung der Errichtung eines Beachhandballfeldes auf der Sportanlage In der Mark und die Sanierung der dortigen Tartanbahn gegeben. mehr...

Die Kinder hatten beim Trommelworkshop mächtig Spaß. Zum Abschluss gab es ein großes Mitmachkonzert auf dem Schulhof. Foto: Raphael Steffen

Kirchlengern Da bebt der Schulhof

Unter normalen Umständen bedeutet eine Trommel in der Hand eines Kindes das Aus für jede Unterrichtsveranstaltung. Aber am vergangenen Donnerstag war in der Grundschule Kirchlengern alles anders. mehr...


Ein letzter Dreh und fertig ist der Miniatur-Flitzer: Mit einer Zange verschraubt Kevin Klocke Chassis und Karosserie. Foto: Daniel Salmon

Kirchlengern/Bünde Schüler bauen Mini-Rennwagen

Eine bessere Vorbereitung auf eine Berufsausbildung dürfte es wohl kaum geben: Bei der Hettich-AG der Realschule Nord haben sechs Jugendliche in diesem Jahr wieder Werkstattluft schnuppern können – und dabei flotte Modellrennwagen hergestellt. mehr...


Der Bezirksdienst der Polizei für Kirchlengern ist im Rathaus untergebracht. Eine permanent besetzte Wache soll es nicht geben. Foto: Daniel Salmon

Kirchlengern 24-Stunden Wache »nicht umsetzbar«

Die Gemeinde Kirchlengern wird keine rund um die Uhr besetzte Polizeiwache erhalten. Einen entsprechenden Antrag hat Landrat Jürgen Müller als Chef der Herforder Kreispolizeibehörde jetzt abgelehnt. Dafür führt er mehrere Gründe ins Feld. mehr...


Vor lauter Pflanzen ist Christine Grauwinkel in ihrem Garten am Schimmelkamp 39 kaum noch zu erkennen: Besucher haben an insgesamt sechs Tagen die Möglichkeit, die grüne Oase in Kirchlengern selbst zu erkunden. Foto: Jan Gruhn

Kirchlengern In diesem Garten darf die Natur machen, was sie will

Besucher müssen schon ganz genau hinschauen, um all die kleinen Überraschungen im Garten von Christine und Wolfgang Grauwinkel zu entdecken. Mit Video: mehr...


Martin Brosend im DDR-Wohnwagen. Die Inneneinrichtung ist noch original. Foto: Annika Tismer

Kirchlengern Winzig, aber gemütlich

Er ist gerade einmal zwei Meter lang, 1,62 Meter breit, hat einen Tisch, eine Bank und ein paar kleine Schränke: Der Wohnwagen von Martin Brosend bietet so ziemlich alles, was es für eine Reise braucht – und das auf kleinstem Raum. Gebaut wurde die »rollende Wohnung« 1969 in der DDR. Martin Brosend hat den Wohnwagen liebevoll restauriert. mehr...


Bringt nach 18 Monaten Pause gleich zwei neue Songs heraus: Rapper Joker-D alias Hermann Kedrich (links). Der Musiker plant auch die Veröffentlichung eines Albums. Foto: Annika Tismer

Kirchlengern Ein Rapper will durchstarten

Er ist zurück! Eineinhalb Jahre lang haben Fans von Joker-D alias Hermann Kedrich nicht viel von dem Rapper gehört, nun will er wieder voll durchstarten. Mit Video: mehr...


Rarität: Bürgermeister Rüdiger Meier (von links), Jörg Heimann und Hans Kleemeier bei der Übergabe des DL-K23/12nb. Foto: Lucas Dutton

Kirchlengern Reise durch die Feuerwehr-Geschichte

Mehr als 1000 Interessierte haben am Donnerstag die Drehleiterausstellung des Feuerwehrmuseums in Häver besucht. mehr...


Löschgruppe Kirchlengern feiert 110-jähriges Bestehen mit Feuerwehr-Aktionstag: Ein weiterer Meilenstein

Kirchlengern Ein weiterer Meilenstein

110 Jahre Löschgruppe Kirchlengern sind ein Anlass, um gebührend zu feiern. Für eine etwas andere Form, diesen Tag zu begehen, hatten sich die Mitglieder dabei entschieden. Statt eines festlichen Akts mit vielen Reden gab es einen Aktionstag für die ganze Familie. mehr...


Eine Digitalisierung der Schulen sieht der Medienentwicklungsplan der Gemeinde Kirchlengern vor, der nun im Schulausschuss beraten wurde. Finanziert wird das Vorhaben mit Mitteln aus dem NRW-Förderprogramm »Gute Schule 2020« Foto: dpa

Kirchlengern Digitaler Aufbruch

Ganz im Zeichen der Digitalisierung steht der Medienentwicklungsplan für Schulen in der Gemeinde Kirchlengern. Der digitale Aufbruch soll mit Mitteln aus dem NRW-Förderprogramm »Gute Schule 2020« gefördert werden. mehr...


21 - 30 von 283 Beiträgen