Mo., 18.12.2017

Neuer Chor Bünde gibt Konzert in der Kirche Hagedorn Musikalisch durch die Zeit

Ein fester Bestandteil im Jahresplan des Neuen Chores Bünde ist der Auftritt in der Kirche Hagedorn. Der Chor präsentierte hier unter anderem Werke, die in einem Zusammenhang mit dem Reformationsjubiläum standen.

Ein fester Bestandteil im Jahresplan des Neuen Chores Bünde ist der Auftritt in der Kirche Hagedorn. Der Chor präsentierte hier unter anderem Werke, die in einem Zusammenhang mit dem Reformationsjubiläum standen. Foto: Annika Tismer

Von Annika Tismer

Kirchlengern (WB). Für ihr diesjähriges Weihnachtskonzert hatten die Sängerinnen und Sänger des Neuen Chores ein ganz besonderes Programm zusammen gestellt. Titel aus verschiedenen Jahrhunderten, von der Barockzeit bis hin in die Gegenwart, gehörten zum Programm.

Doch nicht nur das: Auch bei den Musikern, deren Werke gesungen und gespielt wurden, hatte es in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt gegeben. Anlässlich des Reformationsjubiläums waren einige Stücke im Zusammenhang damit ausgewählt worden. Daneben hatte sich der Chor auf Werke spezialisiert, deren Komponisten in diesem Jahr ebenfalls ein Jubiläum gefeiert hätten.

Mit dabei war unter anderem Georg Philipp Telemanns Kantate »Machet die Tore« weit. Telemann verstarb im Jahr 1767 in Hamburg. Auch Zoltán Kodálys »Adventi ének« gehörte zum Programm, Kodály verstarb 1967.

Daneben durften auch einige bekannte Titel wie John Rutters »Stern von Bethlehem« oder »O komm, o komm, du Morgenstern« nicht fehlen. Hier konnte dann auch die gesamte Gemeinde mit einstimmen. Ganz klassische Werke wie Georg Friedrich Händels »Würdig ist das Lamm« aus dem Oratorium »Der Messias« oder Johann Sebastian Bachs »Nun komm, der Heiden Heiland« gehörten ebenfalls zum Repertoire.

Seit einigen Jahren schon sorgt der 2010 gegründete Neue Chor Bünde für eine volle Hagedorner Kirche in der Adventszeit. Die Konzerte der inzwischen mehr als 50 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Dr. Meike Tiemeyer-Schütte sind jedes Jahr aufs Neue hervorragend besucht.

Freunde des Chores müssen sich nun allerdings erst wieder ein wenig gedulden. Das nächste Konzert der Sängerinnen und Sänger wird es erst am 3. Juni 2018 um 19.30 Uhr in der Kreuzkirche geben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5364605?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645482%2F