Mo., 19.02.2018

Ex-Schützenköniginnen aus dem Kreis Herford treffen sich zum Glücks-Wettkampf in Spenge Monika Albrecht schießt am besten

Sylvia Czentarra-Thies (links) und Elke Heitkamp (rechts) gratulieren Heidrun Redeker, Monika Albrecht und Edelgard Tödtmann mit Pokal, Blume und Präsent.

Sylvia Czentarra-Thies (links) und Elke Heitkamp (rechts) gratulieren Heidrun Redeker, Monika Albrecht und Edelgard Tödtmann mit Pokal, Blume und Präsent. Foto: Thomas Meyer

Spenge (WB). Von den Vereinen des Schützenkreises Herford treffen sich normalerweise nur Abordnungen, also die jeweiligen Hofstaate oder Vorstände. Anders beim Ex-Königinnentreffen, das deshalb eine tolle Veranstaltung zum Kennenlernen und In-Kontakt-Bleiben ist – wohlgemerkt nur für Schützendamen. Am Samstag kamen in Spenge 75 Ex-Regentinnen zusammen.

Und wie das so ist, ein bisschen geschossen werden muss natürlich auch. Allerdings nicht als bierernster Schießwettbewerb, sondern in Form eines Glücksschießens: Die Scheiben sind umgedreht und niemand weiß, an welcher Stelle die Treffer Punkte liefern. Und um das Können komplett in den Hintergrund treten zu lassen, muss dann auch noch geknobelt werden.

Fast doppelt so viele Punkte wie die Zweitplatzierte

So ist das überragende Ergebnis von Monika Albrecht von der SG Hiddenhausen, die fast doppelt so viele Punkte erzielte wie die Zweitplatzierte Heidrun Redeker vom SV Radewig, natürlich relativ zu sehen. Trotzdem gab es einen riesigen Wanderpokal und Geschenke obendrein.

Platzieren konnten sich außerdem Tatjana Rische von der SG Löhne 24, Irma Frosch vom SV Nordengerland und Edelgard Tödtmann von der SG Kirchlengern. Auffällig war, dass kleine Vereine mit sehr vielen Schützinnen vertreten waren, wie etwa der SV Lenzinghausen mit acht, die SG Westerenger mit zehn und die Gastgeber von der SG Spenge mit neun Schützinnen.

Die Organisation der Veranstaltung hatten Kreisdamenleiterin Elke Heitkamp und Stellvertreterin Sylvia Czentarra-Thies übernommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5532753?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2645482%2F