Rödinghausen Heißt es bald »Willkommen in Ränghiusen«?

Künftig könnten die Ortseingangsschilder in Rödinghausen so aussehen: Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) will Plattdeutsche Bezeichnungen erlauben. Rödinghausens Bürgermeister freut sich über den Vorstoß. Foto: Kathrin Weege, Montage: Sönel

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) will Plattdeutsche Bezeichnungen auf Ortsschildern erlauben. Dieser Ort im Kreis Herford freut sich besonders über den Vorstoß. mehr...

Sie hat selber eine Tochter, die als Baby einen Schlaganfall erlitten hat. Seit 2012 engagiert sich die Rödinghauserin für Schlaganfall-Kinder. Foto: Kathrin Weege

Rödinghausen Wenn Kinder einen Schlaganfall erleiden

Schlaganfälle treffen nur ältere Menschen. Dass diese Aussage nicht stimmt, weiß Anja Gehlken aus Rödinghausen nur zu gut. Ihre Tochter Isabel hatte kurz nach der Geburt einen Schlaganfall. mehr...


Die Bahn fährt schon unter der Brücke durch. Wann die ersten Autos über die Brücke fahren, ist noch nicht ganz klar. Foto: Thomas Klüter

Rödinghausen Fertigstellung verschiebt sich

Zumindest als »ambitioniert« bezeichnet Sven Johanning von StraßenNRW den eigentlichen Plan, die Durchfahrt über die Hansastraßenbrücke in Rödinghausen noch in diesem Jahr frei zu geben. mehr...


Der Naturschutzbund freut sich jedes Jahr wieder auf die Erntezeit. »Wir kommen zusammen und haben Spaß an der gemeinsamen Arbeit«, sagte Kreisvorsitzender Friedhelm Diebrok. Die Früchte werden zu Saft verarbeitet. Foto: Lucas Dutton

Rödinghausen Naturfreunde ernten Äpfe

Der Naturschutzbund im Kreis Herford freut sich jedes Jahr wieder auf die Erntezeit. »Wir kommen zusammen und haben Spaß an der gemeinsamen Arbeit«, sagte Kreisvorsitzender Friedhelm Diebrok. Die Früchte werden zu Saft verarbeitet. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Rödinghausen Gewaltsamer Raubüberfall auf Lotto-Annahmestelle

Kurz nach Geschäftsöffnung einer Lotto-Annahmestelle ist es am Mittwoch gegen 9 Uhr zu einem versuchten Raubüberfall an der Alten Dorfstraße in der Gemeinde Rödinghausen gekommen. mehr...


Auf der regendurchtränkten Pferdekoppel geht’s teils heftig zur Sache. Kleinere Verletzungen bleiben aber die Ausnahme. Das Orga-Team von Marc Liedtke passt auf, dass niemand Schaden nimmt Foto: Daniel Salmon

Rödinghausen Schwertkampf auf der Pferdekoppel

Schlamm spritzt in die Höhe, dröhnendes Kampfgebrüll ist zu hören, wenn Streitäxte und Schwerter aus Latex auf kunstvoll verzierte Schilder krachen: 350 Rollenspieler haben sich in Bieren in ein fünftägiges Fantasy-Schlachtgetümmel gestürzt. mehr...


Bunt und vielfältig wie das Herbstfest: Die quirlige Samba- und Tanzgruppe zog mit viel Getöse und guter Laune über die Vergnügungsmeile. Zum ersten Mal fand die Veranstaltung nicht wie gewohnt am Tag der Deutschen Einheit statt. Foto: Karl-Hendrik Tittel

Rödinghausen Sonne vergoldet Neustart

»Über uns der blaue Himmel« singen die stimmgewaltigen Herren des Shantychores Bruchmühlen zum Auftakt. Und das ist kein Seemannsgarn: Beim 22. Herbstfest in Bruchmühlen herrschen sommerliche Bedingungen – Zigtausende Besucher zieht es am Sonntag in die Ortschaft. mehr...


Die Licht- und Musikanlage an der Gesamtschule in Rödinghausen ist nach Angaben von Kämmerer Björn Vogt abgängig und soll ersetzt werden. Zudem sollen 2018 zahlreiche Klassenräume mit energiesparender LED-Beleuchtung ausgestattet werden. Foto: Daniel Salmon

Rödinghausen Neue Musikanlage und Leuchten für die Gesamtschule

527 000 Euro soll die Gemeinde Rödinghausen aus dem NRW-Förderprogramm »Gute Schule 2020« erhalten. Die möglichen Verwendungsmöglichkeiten für das Geld waren jetzt Thema im Hauptausschuss. mehr...


So viele Künstler stellten bisher selten im Haus des Gastes aus. Insgesamt 43 Arbeiten der Gesamtschüler gibt es ab sofort zu sehen. Jana Fronzek (vorne von rechts) und Alexandra Niebuhr brachte ihre Werke für das Foto mit nach draußen. Foto: Thomas Klüter

Rödinghausen »Ausbruch aus der Fläche«

»Ausbruch aus der Fläche« heißt die neue Bilderschau der Gemeinde Rödinghausen, diejetzt im Haus des Gastes eröffnet wurde. 43 junge Künstler der Gesamtschul-Jahrgänge sechs, sieben, zehn, elf und zwölf zeigen ihre Arbeiten aus dem Kunstunterricht. mehr...


Es war ein unglaublicher Glücksfall, dass Venessa von Poeppinghausen ihren Honig aus einem »Fleur de Lys«-Oldtimer verkaufen kann. Der Anbieter des Verkaufswagens schaute nicht so sehr auf den Preis, sondern auf das Firmenkonzept der Bewerber. Foto: Thomas Klüter

Rödinghausen Junge Imkerin mit altem Mobil

Vanessa von Poeppinghausen ist eigentlich Grundschullehrerin in Bad Oeynhausen. Die Rödinghausenerin verbringt ihre Freizeit aber mit Bienen. In einem alten Verkaufswagen mit der märchenhaften Modelbezeichnung »Fleur de Lys« fährt sie auf Märkte in der Region mehr...


31 - 40 von 157 Beiträgen
Wetter in Herford
Dienstag, 16. Januar 2018
Schneeregen, 4°C - 8°C
Mittwoch, 17. Januar 2018
Schneeschauer, 2°C - 5°C
Donnerstag, 18. Januar 2018
Regen, 3°C - 8°C
Freitag, 19. Januar 2018
Schneeschauer, 3°C - 5°C
Samstag, 20. Januar 2018
Bedeckt, 0°C - 4°C