Spenge Millionenschaden nach Großbrand

In dieser Firma in einem Spenger Industriegebiet hat es am Montagmorgen gebrannt. Foto: Daniela Dembert

Die Rauchwolke war bis weit über die Stadtgrenzen zu sehen: Bei einem Brand in einer Kunststoff-Recycling-Firma in Spenge ist am Montagmorgen ein Schaden von mindestens einer Million Euro entstanden. mehr...

In dieser Firma in Spenge brach am Montagmorgen ein Feuer aus. Foto: Daniela Dembert

Spenge Großbrand in einem Industriebetrieb – hoher Sachschaden

Großeinsatz für die Feuerwehr im Kreis Herford: In Spenge hat es in einem Industrieunternehmen gebrannt. 130 Einsatzkräfte waren vor Ort. Der Sachschaden soll eine Million Euro betragen. Mit Video:  mehr...


Unter alten Bekannten: Zum Hot Club de Warmenau (Hans Christian Reinhardt, Andreas Schmidt und Willem Tönsing) hatte Henning Kreft einst selbst gehört. Beim Konzert in der Oetkerhalle gab es ein Wiedersehen. Foto: Daniela Dembert

Spenge Polka und Blues in neuem Gewand

Polka können sie, das ist klar. In Bielefelds Oetkerhalle hat die Band Von Weiden aus Bardüttingdorf ewiesen, dass sie sich problemlos auch andere Genres zu eigen macht. mehr...


Sarah Hartmann (von links), Kämmerin Britta Jenniches und Bürgermeister Bernd Dumcke präsentieren nach 18 Jahren wieder einen Haushalt der Stadt Spenge mit einer schwarzen Null. Er wurde jetzt auch vom Rat genehmigt. Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Nur die CDU stimmt gegen den Haushalt

Der Haushalt 2018 der Stadt Spenge ist unter Dach und Fach. Er weist erstmals nach 18 Jahren wieder einen Überschuss (354.975 Euro) aus. Der Rat stimmte 20:9 für das Zahlenwerk. mehr...


Dietmar Taube (links) und Wilfried Niederjohann sind als Tak und Tau vielseitig im Einsatz: Sie machen Musik, malen, spielen Sketche, erzählen Witze und Geschichten. Foto: Daniela Dembert

Spenge Appetit auf Musik und plattdeutsche Dönekes

»Those were the days, my friend« – zu einem Heimatabend hat das Entertainer-Duo Tak (Wilfried Niederjohann) und Tau (Dietmar Taube) in die Gaststätte Wefing nach Lenzinghausen eingeladen. mehr...


Die Schulleiter Undine Heidemann (von links) und Ansgar Leder, Andreas Weike, Rainer Kalla, Ralf Kinnius und Brigitte Kötter beraten die Öffnungszeiten der Charlottenburg. Im Hintergrund Matthias Rahe (Kreisjugendamt) und Elisabeth Heeke (Landesjugendamt). Foto: Gerhard Hülsegge

Spenge Charlottenburg: Politiker fordern längere Öffnungszeiten

Die Botschaft ist eindeutig: Spenges Politiker wollen, dass die Charlottenburg als Kultur- und Jugendzentrum künftig freitags und samstags mindestens bis 22 Uhr geöffnet wird. mehr...


Reimar Küstermann (von links) stellt die Künstlerinnen Ekaterina Engler (Klavier) und Inka Noack (Mezzosopran) den Zuhörern vor. Dann folgte ein besonderes Konzert. Foto: Peter Haeublein

Spenge Eine Reise durch das Leben

Konzert in der Kapelle: Mit einer »musikalischen Reise durch das Leben« ist die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Spenge weiter auf den Tag des Friedhofes am 8. April zugesteuert. mehr...


Aurel (11) und Jamie (11) aus der Regenbogen-Gesamtschule bieten Frühblüher in bunter Vielfalt. Die Fünftklässler verkaufen Vergissmeinnicht, Hornveilchen, Narzissen, Tulpen und Ranunkeln. Foto: Daniela Dembert

Spenge Zittern beim Narzissenfest

Winter statt Frühling: So kalt wie in diesem Jahr ist es beim Narzissenfest noch nie gewesen. Trotzdem kamen viele Besucher zur Werburg und unterstützten so die Initiative »Spenge blüht auf«. mehr...


Christiane Antons hat ihre Kindheit und Jugend in Spenge verbracht. Am Samstagabend hat sie den Spengern ein ganz besonderes Bonbon mitgebracht und im ausverkauften Bürgerzentrum aus ihrem druckfrischen Debütroman »Yasemins Kiosk« gelesen. Foto: Daniela Dembert

Spenge Ein Toter im Papiercontainer

Die lebhafte Autorin Christiane Antons war in ihrer alten Heimat Spenge zu Gast und bot eine »Welturaufführung«: Die 38-Jährige las erstmalig aus ihrem druckfrischen Debütkrimi »Yasemins Kiosk – zwei Kaffee und eine Leiche«. mehr...


Am Strangweg in Spenge stürzte dieser Baum auf die Fahrbahn. Die Feuerwehr rückte aus und beseitigte das Hindernis. Foto: Feuerwehr

Spenge Eiswind bläst Bäume um

Zu zwei Einsätzen musste die Feuerwehr Spenge am Sonntagvormittag ausrücken. Durch den starken eisigen Wind waren Bäume auf die Mühlenburger Straße und den Strangweg gestürzt. mehr...


31 - 40 von 425 Beiträgen
Wetter in Herford
Freitag, 27. April 2018
Stark bewölkt, 6°C - 16°C
Samstag, 28. April 2018
Stark bewölkt, 11°C - 17°C
Sonntag, 29. April 2018
Regen, 10°C - 20°C
Montag, 30. April 2018
Stark bewölkt, 9°C - 15°C
Dienstag, 01. Mai 2018
Wolkig, 6°C - 13°C