Mo., 16.04.2018

Erster Verkaufsoffener Sonntag im Jahr lockt hunderte Bürger nach Spenge Stadtrallye zum Frühlingserwachen

In Christian Schwionteks Pocketbike-Arena dürfen Kinder auf Miniaturmotorrädern ihre Runden drehen. Fina (von links), Konrad, Mila und Mats probieren’s aus.

In Christian Schwionteks Pocketbike-Arena dürfen Kinder auf Miniaturmotorrädern ihre Runden drehen. Fina (von links), Konrad, Mila und Mats probieren’s aus. Foto: Daniela Dembert

Von Daniela Dembert

Spenge (WB). So haben sich die Mitglieder der Kaufmannschaft das vorgestellt: Strahlender Sonnenschein und der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres lockten hunderte Menschen in die Spenger Innenstadt.

Besonders erfreulich für die teilnehmenden Kaufleute und Dienstleister: Nicht zuletzt durch die eigens für diesen Tag erstellte digitale Stadtrallye entstand ein reger Besucherfluss zwischen den Aktionszentren Blücherplatz, Industriestraße, Lönsweg und Rathausplatz. »Für einen verkaufsoffenen Sonntag schon nicht schlecht«, meinte Kaufmannschaftsvorsitzender Benjamin Volk zufrieden und blickte über den belebten Rathausplatz, auf dem Spenger Handwerker und Dienstleister sich präsentierten.

Der Lönsweg stand im Zeichen der Mobilität. Hier stellten die Spenger Autohäuser aktuelle Modelle aus. Der Zweiradhandel Brune war mit konventionellen Rädern und E-Bikes vertreten.

Carving-Künstler mit Kettensäge

Auf dem Blücherplatz traten Teams im Lebendkicker bei einem Spaßturnier gegeneinander an. Interessante Angebote in Sachen Bekleidung und Zubehör kamen von den ansässigen Sportausstattern.

Am Technikfachmarkt Niemeier schnitzte Carving-Künstler Kai Gerulat Figuren und Vogelfutterhäuschen mit der Kettensäge aus massiven Holzblöcken. Edeka Wehrmann lud an zahlreichen Probierständen zur Verköstigung ein. Nicht nur der Gaumen kam hier auf seine Kosten: In einer Classic-Car-Schau glänzten amerikanische Straßenkreuzer neben einheimischen Oldtimermodellen in der Sonne.

Pocketbike-Arena kommt gut an

Highlights für Kinder waren die Pocketbike-Arena auf dem Edeka-Parkplatz und die aufblasbare Kletterwand auf dem Rathausplatz. »Wir sind mit der Besucherzahl sehr zufrieden. Man merkt, wie der Frühling die Menschen vor die Haustür zieht. Der Aktionstag wird gern angenommen«, resümierte Friedrich-Wilhelm Niemeier vom Technikfachmarkt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5662904?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514632%2F