Bad Oeynhausen/Vlotho Arbeiter stürzt fünf Meter in die Tiefe

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Schwere Verletzungen hat ein 26-jähriger Mann aus Vlotho bei einem Arbeitsunfall am Mittwoch in Bad Oeynhausen erlitten. mehr...

Kathrin Eimler hat ihr Erstlingswerk veröffentlicht: Auf 135 Seiten hat sie Vorlesegeschichten für Kinder aufgeschrieben. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Spannende Vorlesegeschichten

»Hallo! Ich heiße Jule und ich möchte dir etwas über mich und mein Leben erzählen.« Jule ist fünf Jahre alt. Sie erzählt die schönen und spannenden Geschichten, die sich Kathrin Eimler für ihr erstes Kinderbuch ausgedacht hat. mehr...


Diese Fotos des älteren Modells der Marke Peugeot hat Bürgermeister Rocco Wilken im Internet veröffentlicht. Foto:

Vlotho Rad des Bürgermeisters geklaut

Das Fahrrad von Bürgermeister Rocco Wilken ist vom Parkplatz am Vlothoer Rathaus gestohlen worden. Nun hält Wilken mit Hilfe von Facebook danach Ausschau. mehr...


Der äußere Eindruck täuscht: Auch wenn sich seit Monaten nichts mehr am alten Vlothoer Bahnhof tut, so haben die Investoren ihr Interesse nicht verloren. Sobald die Baugenehmigung vorliegt, soll die Umgestaltung beginnen. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Empfangsgebäude wird Hotel

Die Bauarbeiten im Vlothoer Bahnhof sollen im Herbst starten. Ein Hotel mit Gastronomie soll entstehen. Der angrenzende Güterbahnhof wird abgerissen: Die Stadt Vlotho hat ihn gekauft. mehr...


Das neue Schützenkönigspaar, Lars Kohlmeier und Iris Tönnies, defiliert an den angetretenen Schützenkompanie vorbei. Foto: Frank Lemke

Vlotho Mit hauchdünnem Vorsprung

Der Schützenverein Uffeln hat mit befreundeten Vereinen sein Schützenfest 2018 im Harksiek gefeiert. Aus den Reihen der mehr als 100 aktiven Vereinsmitglieder ging Lars Kohlmeier als Schützenkönig hervor. Er nahm sich Iris Tönnies zu seiner Königin. mehr...


Zeitzeugen und Organisatoren des Vlothoer Bündnisses erinnern an das Verbot des Collegium Humanum (von links): Harald Meves von der Stätte der Begegnung, Zeitzeugin Inge Wienecke und Gerhart Schöll, Zeitzeuge und Mitarbeiter des AKE-Bildungswerks Foto: Frank Lemke

Vlotho »Wachsam bleiben«

Vor zehn Jahren ist das rechtsextreme Collegium Humanum vom damaligen Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble verboten worden. Das Bündnis Vlothoer Bürger gegen das CH erinnerte im Rahmen einer Ausstellung und eines Theaterstücks daran und warnte vor den weiter bestehenden Gefahren von Rechtspopulismus und Rassismus. mehr...


Das Gemeinschaftsprojekt freut die Grundschüler und -schülerinnen, die Lehrerinnen Teresia Malz (5.v.r.) und Sabine Rau (r.), Bürgermeister Rocco Wilken (3.v.l.) und Martin Sommerfeld (l.) von Vlotho Marketing. Foto: Gisela Schwarze

Vlotho Farbenspiele im Treppenhaus

Eine ungewöhnliche Ausstellung ist jetzt im Rathaus eröffnet worden. Dort schmücken bis Ende August Gemälde, die Viertklässler des Grundschulverbundes Uffeln-Exter angefertigt haben, das Treppenhaus. mehr...


Aufmerksame Zuhörer bei den Vorträgen der Gastreferenten, die Stadtspitze mit Christian Hohmeier (Wirtschaftsbetriebe), Michael Fißmer (Stadtentwicklung) und Bürgermeister Rocco Wilken (von links) Foto: Joachim Burek

Vlotho »Stadt will Netzwerker sein«

Die Stadt hat zu ihrem ersten Vlothoer Wirtschaftsgespräch eingeladen. Das Forum soll Politikern, Vertretern von Stadt und Kreis sowie den heimischen Unternehmen Gelegenheit zum Kennenlernen und Erfahrungsaustauch geben. mehr...


Kronen für die »Flamingo-Kings und -Queens« (von links): Jürgen Finkhäuser, Monika Schröder, Jörg Stangl, Nancy Jenkins, Edward Mosch, Emely und Viktoria für Optik Knöner. Foto: Joachim Burek

Vlotho Krone für die Flamingo-Könige

Viertklässler der Grundschule Vlotho haben die kreativsten Köpfe der Geschäftsleute ausgezeichnet. Diese hatten in einem Wettbewerb Holzflamingos als Werbefiguren für das Pink Friday-Abendshopping am 22. Juni bunt dekoriert. mehr...


Malerin Brigitte Schrauwen und Hans Joachim Schrauwen vom Kulturanker laden zu den Offenen Ateliers ein. Am Samstag, 16. Juni, und Sonntag, 17. Juni, öffnen 60 Künstschaffende ihre Ateliers oder zeigen ihre Werke bei befreundeten Künstlern. Foto: Christina Bode

Herford Hier präsentieren sich die Künstler aus dem Kreis Herford

Die Ateliers sind am 16. und 17. Juni jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das sind die Adressen der Kunstschaffenden. mehr...


1 - 10 von 771 Beiträgen