>

Do., 07.12.2017

Kreis Herford verteilt Warnwesen an alle Kindergartenkinder – Auftakt in Vlotho Leuchtendes Vorbild geben

Anna-Lena Mügge (Klimaschutzmanagerin des Kreises), Günter Figge (Polizei Vlotho, von rechts) und Landrat Jürgen Müller (Mitte) verteilen leuchtende Warnwesten an die Kinder und das Team der Kita Südfeldstraße in Vlotho.

Anna-Lena Mügge (Klimaschutzmanagerin des Kreises), Günter Figge (Polizei Vlotho, von rechts) und Landrat Jürgen Müller (Mitte) verteilen leuchtende Warnwesten an die Kinder und das Team der Kita Südfeldstraße in Vlotho.

Von Joachim Burek

Vlotho (WB). Ein Zeichen in Sachen Verkehrssicherheit und Umweltschutz will der Kreis Herford mit der Aktion »Leuchtende Vorbilder« setzen. Unterstützt von den jeweils örtlichen Polizeistationen werden daher an alle dreijährigen Kindergartenkinder im Kreis Herford Signal-Warnwesten verschenkt. Dazu wurden etwa 2000 Warnwesten in den 120 Kindertagesstätten im Kreisgebiet verteilt.

Donnerstag morgen konnte Ulla Stemmer, Leiterin der Kita Südfeldstraße in Vlotho, Landrat Jürgen Müller, die Klimaschutzmanagerin des Kreises, Anna-Lena Mügge, sowie den Leiter der Polizeiwache Vlotho, Günter Figge, zum Auftakt der kreisweiten Verteilaktion begrüßen. Sie hatten die ersten 58 dieser Warnwesten für die Kinder der Vlothoer Kita mitgebracht, die natürlich von den Kleinen auch gleich anprobiert wurden. Die anderen Westen werden von der Verkehrssicherheitsabteilung der Polizei verteilt. Die Polizei ist von Dezember 2017 bis März 2017 im Zuge des Anschnallprogramms für die Schulanfänger in den Kindergärten und verteilt dann auch die Westen.

Den Klimaschutz unterstützen

»Wir als Kreis möchten neben dem Verkehrssicherheitsaspekt außerdem die kleinen Fußgänger und ihre Eltern animieren, auch in der dunklen Jahreszeit gemeinsam zu Fuß zur Kita zu gehen. Diese Wege unterstützen auch den Klimaschutz und machen es für die Kinder selbstverständlich, dass Alltagswege nicht nur im Auto zurückgelegt werden. Es ist geplant, hieraus eine dauerhafte Aktion unter dem Motto »Zu Fuß zur Kita zu machen«, kündigten der Landrat und Anna-Lena Mügge an.

Kindergarten-Team bedankt sich

Die Kindergartenleiterin Ulla Stemmer und ihr Erzieherinnen-Team freuten sich über das Geschenk. »Wir können diese leuchtenden Warnwesten für unsere zahlreichen Spaziergänge in die Stadt, gerade auch bei der Stadterkundung der Schulanfänger, sehr gut gebrauchen. Besonders in der dunklen Jahreszeit sind sie für die Sicherheit der Kinder und ihrer Begleiter sehr wichtig«, betonte Ulla Stemmer.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5341443?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198393%2F2514631%2F