Mi., 31.01.2018

»Corona Historica« kündigt neuen Markt in Vlotho an Das Mittelalter kehrt zurück

Die »Corona Historica« ist wieder voll einsatzbereit.

Die »Corona Historica« ist wieder voll einsatzbereit. Foto: Hannah Gebhard

Vlotho (WB/pab). Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird der Bad Oeynhausener Verein »Corona Historica« auch in diesem Jahr einen Mittelaltermarkt auf dem Gelände der Grundschule Uffeln an der Buhnstraße gestalten. Das kündigte die »Corona« jetzt an.

Zwei Tage lang soll das Mittelalter in Vlotho wieder Einzug halten: am Samstag, 25. August, und Sonntag, 26. August. Der Eintritt für alle, die das Schwertmaß überschreiten, kostet fünf Euro.

Weitere Details etwa zu den Uhrzeiten und dem Programmablauf werden noch ausgearbeitet: Derzeit stellen die Organisatoren den Marktablauf und das Warenangebot zusammen. Interessierte Händler, die noch mitmachen möchten, können sich unter info@coronahistorica.de melden.

Nachdem jahrelang die »Recken zur Porta« einen Mittelaltermarkt an der Burg Vlotho organisiert hatten, stellten sie die Veranstaltung nach dem Fest im Jahr 2014 ein. Die »Corona Historica« füllte die Lücke 2017 an der Uffelner Grundschule mit Schwertkampf, historischen Tänzen, Live-Musik, Spielen und Vorführungen einer Falknerei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5471957?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514631%2F