Warburg Glockenhelle Stimmen im Gotteshaus

Das Ensemble Seicento Vocale sang in der Jugendkirche in Hardehausen diverse Parts aus der Missa »L´homme armé« von Giacomo Carissimi. Foto: Verena Schäfers-Michels

Stimmgewaltig ist das 6. Klosterfestival im Kreis Höxter und in OWL am Samstag mit geistlicher Musik und zeitgenössischer Kunst in der Klosteranlage Hardehausen eröffnet worden. mehr...

Karikaturist Sascha Cherniajev hat die Vorsitzenden der ausrichtenden Musikvereine in einem Bild vereint – (von links) Bernd Nahen, Frank Puschmann und Markus Hatscher. Foto: Dennis Pape

Bad Driburg Ein Fest verbindet Generationen

Wenn am Himmel die Sterne tanzen und der Mond die Burg erhellt, dann ist Dringenberg – so heißt es in einem Lied – der schönste Ort auf dieser Welt. Beim Burgfest könnte dies zutreffen. mehr...


»Doppelkönig« Klaus de Graaf und seine Königin Manuela schreiten die Front ab. Das Paar wurde nicht nur beim Festumzug vom Rimbecker Schützenvolk gefeiert. Foto: Verena Schäfers-Michels

Warburg Zum zweiten Mal ein König

Im Schatten der St.-Elisabeth-Kirche zu Rimbeck kamen am Sonntagnachmittag viele Menschen zusammen, um die Krönung von Klaus de Graaf zum Schützenkönig und die Ehrung der Jubelkönigspaare mitzuerleben. mehr...


Das Königspaar Marcel Engemann und Anna-Lena Wiemers lockte sehr viele Zuschauer nach Eissen. Nach Regenschauern im Umland meinte es Petrus gut mit den Eissenern. Foto: Astrid E. Hoffmann

Willebadessen Schützenwesen liegt im Blut

Marcel Engemann und Anna-Lena Wiemers regieren das Schützenvolk in Eissen. Sie führten am Sonntag den Festumzug an und begeisterten viele Zuschauer am Straßenrand. mehr...


Die SPD will den Elek­tro-Autobauer davon überzeugen, ein geplantes neues Werk in Warburg zu eröffnen. Foto: dpa

Warburg MIT sieht Tesla-Ansiedlung kritisch

Eine Tesla-Ansiedlung bringt dem Kreis Höxter mehr Schaden als Nutzen. Diese Ansicht vertritt der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT), Klaus-Dieter Leßmann. mehr...


23 Studenten der Hochschule für Pflegeberufe ziehen Anfang Oktober in die ehemalige Fachhochschule für Finanzen ein. Foto: Frank Spiegel

Brakel/Warburg Studenten ziehen im Oktober ein

Wie am Freitag beim Besuch des Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann im Kreis Höxter bekannt wurde, ziehen zum 1. Oktober 23 Studenten der Hochschule für Pflegeberufe in die ehemalige Fachhochschule für Finanzen ein. mehr...


Große Attraktion im Wildpark: fünf Wolfsjunge tapsen durch das 11.000 Quadratmeter große Gehege. Für das Wohl der Welpen ist eine Wölfin des Rudels zuständig. Foto: Roman Winkelhahn F

Höxter Neuhaus im Knopfaugen-Rausch

In den vergangenen Wochen und Monaten sind im Wildpark Neuhaus einige neue Gesichter aufgetaucht: Putzigen Nachwuchs gibt es im Wolfsrudel, in der Falknerei, bei Rot-, Dam- und Sikawild, Frettchen, Mufflons und im Wildschweingehege. mehr...


Bürgermeister Alexander Fischer hat in dieser Woche Oberstleutnant Marc Michalek und die Rekruten des Juli-Quartals im Rathaus empfangen und im Standort begrüßt. Foto: Roman Winkelhahn

Höxter Tag der offenen Kasernentür am 6. Oktober

Nach fünfjähriger Pause öffnet das ABC-Abwehrbataillon 7 in Höxter am Samstag, 6. Oktober, von 10 bis 17 Uhr sein Kasernentor. Mehr als 5000 Besucher werden beim Tag der offenen Tür erwartet. mehr...


Vier Fahrradunfälle meldet die Polizei im Kreis Höxter (Symbolbild). Foto: dpa

Höxter Schwerverletzte: Vier Radfahrer verunglückt

Gleich vier Unfälle, an denen Radfahrer beteiligt waren, meldet die Polizei in Höxter. mehr...


Autofans kommen am Wochenende in Höxter-Ottbergen beim Weserbergpreis auf ihre Kosten. Hier die Formelwagen vor dem Startpunkt. Foto: Michael Robrecht

Höxter Oldtimer und Rennautos zwei Tage auf Strecke

Der Berg ruft – und aus allen Teilen Deutschlands werden an diesem Wochenende (21./22. Juli) wieder mehr als 100 Teilnehmer beim »7. ADAC Weser-Bergpreis Revival Höxter« mit ihren Rennwagen an den Start gehen. mehr...


Sie freuen sich, dass nun mit der Renaturierung der Eder in Großen­eder begonnen wird (von links): Borgentreichs Bürgermeister Rainer Rauch, der technische Fachbereichsleiter der Borgentreicher Stadtverwaltung, Torsten Rottkamp, sowie Franz Engemann, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft Großeneder-Börde. Am Montag, 30. Juli, starten die Tiefbauarbeiten. Foto: Michaela Weiße

Borgentreich Renaturierung der Eder startet

Bürokratie hat den Start der Renaturierung der Eder in Großeneder verzögert. Doch nun kann es losgehen. Am Montag, 30. Juli, rollen die Bagger an, beginnen die Tiefbauarbeiten. mehr...


Hier wird das Craft-Bier gebraut: Michael Kohlschein (links) zeigt den Citra-Hopfen und Franz-Axel Kohlschein gewährt einen Blick in den Gärbottich. Foto: Michaela Weiße

Warburg Craft-Bier-Meile soll neuen Impuls setzen

Die Brauerei Kohlschein veranstaltet am Samstag, 4. August, ihr nunmehr 10. Rockfestival auf dem Gelände der Kuhlemühle. Mit einer Craft-Bier-Meile möchten die Brauereichefs Franz-Axel und Michael Kohlschein in diesem Jahr einen neuen Impuls setzen. mehr...


Der Kreisverkehr in Neuenheerse ist derzeit wegen Bauarbeiten für den Verkehr von und in Richtung Bad Driburg gesperrt. Fotos: Isabell Waschkies

Bad Driburg Beschilderung sorgt für Ärger

Die Hauptverkehrsader zwischen Lichtenau (Kreis Paderborn) und Bad Driburg ist wegen Sanierungsmaßnahmen am Kreisverkehr in Neuenheerse seit mehreren Tagen unterbrochen. mehr...


Die Hofsänger machen nicht nur im Karneval eine gute Figur. In Gehrden sind unter anderen Musicalmelodien, Evergreens, Oldies, Schlager und Gospels zu hören Foto: Michael Breitwieser

Brakel »Der Zauber großer Stimmen«

»Grandioser Gesang«, »Schauer« der Begeisterung«, »Frenetischer Applaus für den Kultchor« – so wird über Konzerte der Mainzer Hofsänger berichtet. Das ganze Jahr begeistern die Sänger mit ihren Aufritten überall in Deutschland und seit langer Zeit auch schon über die nationalen Grenzen hinaus. An diesem Samstag sind sie in Gehrden zu Gast. mehr...


Warburgs stellvertretender Bürgermeister Heinz-Josef Bodemann (rechts) und Frank Scholle, Leiter des Gymnasium Marianum, haben einen Kranz niedergelegt. Foto: Ralf Benner

Warburg Mut zur Zivilcourage

Im Gedenken an die Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 haben Warburgs stellvertretender Bürgermeister Heinz-Josef Bodemann und Frank Scholle, Leiter des Gymnasium Marianum, an der Wirmer-Gedächtnisleuchte auf dem Brüderkirchhof einen Kranz niedergelegt. mehr...


Richard Lehmann aus Rhoden-Laubach ist der erste Vorsitzende des Vereins der Vogelliebhaber und -züchter in Warburg. Als Züchter und Preisrichter weiß Richard Lehmann, wie wichtig die Dokumentation ist. Foto: Astrid E. Hoffmann

Warburg Faszination für das gefiederte Tier

Vögel sind ihre Leidenschaft. Die 22 Mitglieder des Vereins der Vogelliebhaber und -züchter in Warburg teilen sich in zwei Rubriken: Vogelliebhaber und Züchter. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Köln/Warburg/Paderborn Junger Mann aus Köln vermisst

Seit dem 8. Mai 2018 wird der 25-jährige Manuel B. aus Köln-vermisst. Der aus Warburg stammende hatte sein Lebensumfeld unter Andeutung von Suizidabsichten verlassen. mehr...


Mit dem Preisgeld und einer Urkunde des diesjährigen Klimaschutzpreises des Energieunternehmens »Innogy« werden die Weidegemeinschaft Sommersell und der Heimatverein Oeynhausen ausgezeichnet – im Bild mit Urkunde Klara Heinemann und August Beineke sowie von »Innogy« Manfred Rickhoff (links) und Bürgermeister Rainer Vidal (2. von links). Foto: Heinz Wilfert

Nieheim Klimaschutz vor Ort wird belohnt

Der Energieversorger »Innogy« hat den Klimaschutzpreis vergeben. Gleich zwei Projekte in Nieheimer Ortschaften profitieren von der Finanzspritze. mehr...


Gleich drei Trauerbegleiterinnen helfen in Steinheim: Birgit Konermann (von links), Dorothea Fiene und Maria Kukuk. Foto:

Steinheim Trauerseminar statt Trauertreff

Unter dem Dach des Ambulanten-Hospiz und Palliativ-Beratungsdienstes im Kreis hatte der »Trauertreff Lichtpunkt« in Steinheim im November 2013 zum ersten Mal seine Türen für Menschen geöffnet, die einen Verlust betrauern. Jetzt gibt es eine Änderung. mehr...


Der Unfall auf der Bundesstraße 7. Foto: Polizei Höxter

Warburg 25.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß mit Post-Laster

Der Zusammenstoß eines Kleintransporters und eines Lastwagens der Deutschen Post hat am frühen Freitagmorgen auf der Bundesstraße 7 in Warburg für zweieinhalb Stunden Sperrung gesorgt. mehr...