Borgentreich Die Musik kommt aus dem Allgäu

Die »Ständlesspielar« aus Altusried werden beim Natzunger Heimatfest für Unterhaltung sorgen. Die Musiker aus dem Allgäu sind seit Jahrzehnten mit Natzungen verbunden. Foto:

Mit einem Heimatfest am 7. und 8. Juli erinnert der Hallenbetreiberverein Borgentreich-Natzungen an seine Gründung im Jahre 2008. Ein Höhepunkt des Festes ist das Auftreten der »Ständlesspielar« aus Altusried im Allgäu. mehr...

Bei ihrer Frieslandfahrt lernten die Teilnehmer der KFD und Kolpingsfamilie Natzungen unter der Leitung der Kolping-Vorsitzenden Mathilde Wilhelms (vorne links) an einem Markttag auch die niederländische Provinzhauptstadt Groningen bei einer Führung kennen. Foto: Wilhelms

Borgentreich Schöne Erinnerungen an Friesland

Mit schönen Erinnerungen an einen sechstägigen Ausflug nach Friesland  sind die Teilnehmer der Fahrt der Katholischen Frauengemeinschaft und der Kolpingsfamilie Natzungen kürzlich in die Heimat zurückgekehrt. mehr...


Grundschüler und Kindergartenkinder aus Borgentreich üben in der Manege des Projektzirkusses Laluna für ihren großen Auftritt vor Publikum. Ricardo Rosenbach hilft der neunjährigen Luisa bei ihrem Gang über das Drahtseil. Foto: Michaela Weiße

Borgentreich Manege statt Klassenzimmer

Die Schüler der Grundschule Borgentreich tauschen in dieser Woche ihr Klassenzimmer gegen die Zirkusmanege. Der Projektzirkus Laluna gastiert in der Orgelstadt und hat auf dem Schulgelände sein Zelt aufgeschlagen. mehr...


53 aktive und 40 passive Mitglieder gehören zurzeit zur Löschgruppe Bühne. Neben den eigentlichen Aufgaben der Wehr – dem Retten, Löschen, Bergen und Schützen – nimmt sie auch rege am gesellschaftlichen und kulturellen Leben im Ort teil. Nun lädt sie zum Fest. Foto:

Borgentreich Feuerwehrfest zum Geburtstag

In diesem Jahr feiert die Löschgruppe Bühne ihren 95. Geburtstag. Aus diesem Anlass veranstalten die Kameraden von Freitag, 22. Juni, bis Sonntag, 24. Juni, in der Orgelstadt ein Stadtfeuerwehrfest. mehr...


Noel Pott übergab nach dem Opfern seiner Haarpracht die Spende an die Kita-Leiterin Silvia Hartmann (links). Mit auf dem Foto sind neben den Kindern der Kita St. Josef Borgholz auch die beiden Erzieherinnen Nadine Ballhorn (kniend links) und Daniela Kröger (kniend rechts). Foto: August Wilhelms

Borgentreich Noell Pott opfert Haare für guten Zweck

Mit einer 600 Euro-Spende erfreute Noel Pott die Kindertagesstätte St. Josef in Borgentreich-Borgholz. Was einer Schnapsidee beim Schützenfest vor gut zwei Wochen entstammte, war ein kleiner Segen für die Jungen und Mädchen in der Borgholzer Kita. mehr...


Mit Bürgermeister Rainer Rauch (von links), dem Bäderteam Thorsten Müller, Pia Heise und Christoph Böddeker, Pfarrer Werner Lütkefend und der Stadtwerke-Betriebsleiterin Christa Wiemers feierten viele Bürger das 80-jährige Bestehen des Freibades. Foto: Wilhelms

Borgentreich Beliebte Freizeiteinrichtung

An einem ungewöhnlichen Ort istin Borgentreich die Heilige Messe gefeiert worden: im Freibad. Anlass war das 80-jährige Bestehen dieser Freizeiteinrichtung. mehr...


Schneiden die Torte zum Jubiläum an (von links): Ulrich Schlottmann (Leiter Lokalredaktion), Michael Stickeln (Bürgermeister Warburg), Rainer Rauch (Bürgermeister Borgentreich) und Hans Hermann Bluhm (Bürgermeister Willebadessen). Foto: Oliver Schwabe

Warburg Heimatzeitung feiert 180. Geburtstag

Mit einem Tag der offenen Tür hat das WARBURGER KREISBLATT am Samstag seinen 180. Geburtstag gefeiert. Viele Menschen nutzten die Chance, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. mehr...


180 Jahre WARBURGER KREISBLATT - das feierten (von links) Leif-Erek Leifeld (Leiter der Geschäftsstelle), Ulrich Schlottmann (Leiter Lokalredaktion), Rainer Rauch (Bürgermeister Borgentreich), Michael Stickeln (Bürgermeister Warburg), Frank Best (Geschäftsführer WESTFALEN-BLATT), Hans Hermann Bluhm (Bürgermeister Willebadessen) und Ulrich Windolph (Redaktionsleiter). Foto: Oliver Schwabe

Warburg Heimatzeitung lädt zum Tag der offenen Tür

Das WARBURGER KREISBLATT wird 180 Jahre alt und lädt Sie, liebe Leserinnen und Leser für den heutigen Samstag, 9. Juni, zum Tag der offenen Tür ein. Feiern Sie mit uns! mehr...


Die Brauereichefs (von links) Michael und Franz-Axel Kohlschein haben das »Warburger Weiße Naturtrüb« vorgestellt. Sie setzen nach eigener Aussage große Erwartungen in die nunmehr achte Biersorte der Warburger Brauerei. Foto: Ulrich Schlottmann

Warburg Weißbier nun auch mit Alkohol

Zwei Jahre nach der Markteinführung des alkoholfreien Weißbieres produziert die Warburger Brauerei jetzt auch eine alkoholhaltige Variante. Das »Warburger Weiße Naturtrüb« ist schon im Handel erhältlich. mehr...


Auf der Bier-Tour am 16. Juni wandern die Teilnehmer auf einem ­idyllischen Fußweg an der Diemel entlang bis zum Eisenbahn-Viadukt. Die 8,5 Kilometer lange Wanderung wird am Samstag, 16. Juni, veranstaltet. Foto:

Warburg Kulinarische Börde-Diemel-Touren

Die Grenzwanderinnen des Kulturlandes Kreis Höxter bieten im Juni an zwei Wochenenden je zwei kulinarische Touren zwischen dem hessischen Diemeltal und der Warburger Börde an. mehr...


1 - 10 von 367 Beiträgen