Di., 02.01.2018

Frauengemeinschaft Brakel verlegt Karnevalsfeier auf den frühen Abend »Wehe, wenn se losjelasse«

Beste Stimmung hat auch im vergangenen Jahr beim Karneval der kfd in der Stadthalle geherrscht.

Beste Stimmung hat auch im vergangenen Jahr beim Karneval der kfd in der Stadthalle geherrscht. Foto: Frank Spiegel

Brakel (WB). Die katholische Frauengemeinschaft (kfd) Brakel feiert Karneval – erstmals im Abendprogramm.

Unter dem Motto »Wehe, wenn se losjelasse« wird die Veranstaltung erstmalig auf vielfachen Wunsch am Freitag, 26. Januar, vom Nachmittag auf den frühen Abend verlegt – wie immer in der Stadthalle. Einlass ist um 17 Uhr, Beginn des Programms um 18 Uhr.

»Die Akteure der kfd mit ihrem fleißigen Mitarbeiterteam stehen schon jetzt in den Startlöchern, es wird viel geübt, trainiert und jeder Lacher ist jetzt schon ein Kracher«, verspricht Ingrid Schäfer vom kfd-Team.

Ein großer Wurf sei dem Vorstand mit der musikalischen Unterhaltung gelungen. »Für den Abend konnte die bekannte und beliebte Band ›2-4-Dance‹ gewonnen werden. Das Duo Hansi Saake und Anja sind Urgesteine der Unterhaltungsmusik und werden den Saal zum Kochen bringen«, ist sich Ingrid Schäfer sicher.

Beste Kostüme werden prämiert

Daneben gebe es natürlich auch die kurzweilige Unterhaltung mit Tanzeinlagen, den Sketchen und Büttenreden. Wie im Vorjahr werden die drei besten Kostüme prämiert. Für Verpflegung ist wie immer gesorgt, und bei heißer Musik sind kalte Getränke reichlich vorhanden. Ingrid Schäfer: »Der kfd-Karneval hat langjährige Tradition und ist zum Ende des Winters eine willkommene Abwechslung zum trüben Wetter.«

Die Eintrittspreise betragen 10 Euro für Mitglieder der kfd und 14 Euro für Nichtmitglieder. Karten werden vom Mitarbeiterteam angeboten oder können bei Ingrid Schäfer bestellt und abgeholt werden, Telefonnummer 05272/6767.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5396151?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F